Kategorie: Schmuck

8. Februar 2022

Die teuersten Verlobungsringe der Welt

Teuereste Verlobungsring der Welt 2022

Die Verlobung hat im Leben einen ganz besonderen und einmaligen Stellenwert.

Der grosse Moment des Heiratsantrags wird untermauert durch die Übergabe eines wundervollen Verlobungsrings: Gold, Platin, Brillanten, Diamanten – alles, was das Herz der Angebeteten begehrt. Der zukünftige Bräutigam kann sich bei der Auswahl des Verlobungsrings preislich zügeln und loslassen. Doch was lässt sich dieses besondere Schmuckstück kosten?

Die Goldschmiede ⬈ Fischer Trauringe haben einige spannende Informationen zu den teuersten Verlobungsringen der Welt zusammengestellt:


Der Verlobungsring: Die Geschichte der Wertentwicklung

Während schon die Ägypter auf Metall bei der Herstellung von Verlobungsringen setzten, gilt das Jahr 1477 als Beginn der Tradition vom Verlobungsring mit Diamanten. Erzherzog Maximilian von Österreich schenkte derzeit seiner Gattin einen Ring mit kleinen Diamanten die ein „M“ bildeten. Zu dieser Zeit war meist nur der Adel in der Lage sich solch prächtige Verlobungsringe zu leisten, die damals sicherlich zu den teuersten Verlobungsringen der Welt zählten.

Im 19. Jahrhundert, in der Zeit der romantischen Epoche, waren Verlobungsringe in der adeligen Gesellschaft aufwendig gestaltet und von Diamanten und Edelsteinen besetzt. Anfang des 20. Jahrhunderts konnten sich langsam immer mehr Menschen teure Schmuckstücke leisten und der Verlobungsring begann sich auch in der „normalen“ Welt zu etablieren. Nun spielten unterschiedliche Designs – von klassischen Solitärringen über verspielte Modelle bis hin zu gradlinigen Varianten – eine grosse Rolle.

Ab den 1960er-Jahren entstand in Hollywood ein grosser Hype um Verlobungsringe und die Preise übertrumpften sich ständig. Stars und Sternchen zeigten grosse und prächtige Diamanten, die sich einander stets übertrafen. Zu dieser Zeit waren garantiert schon einige der teuersten Verlobungsringe der Welt an den Fingern berühmter Frauen zu finden.

Heute steht bei der Auswahl des Verlobungsrings häufig der emotionale Aspekt im Vordergrund. Die Brautpaare belegen den Ring mit hohem Symbolcharakter und legen Wert auf eine langlebige Qualität des wertvollen Schmuckstücks, wie man sie zum Beispiel bei den Verlobungsringen oder Eheringen der Goldschmiede Fischer findet.


Die teuersten Verlobungsringe der Welt

Die Rangliste der teuersten Verlobungsringe der Welt ändert sich ständig und unterliegt bei einigen Exemplaren nur Schätzungen. Allerdings erhält man hier einmal einen spannenden Einblick darüber, was die Prominenz bereit ist, für einen Verlobungsring auszugeben.

Hier ein paar Daten zum Schmunzeln:

Zu den teuersten Verlobungsringen der Welt zählt unter anderem der sogenannte „Graff“-Diamantring, der seinen Namen vom Londoner Juwelier Laurence Graff erhielt. Mit einem Wert von 2 Millionen $ ziert er die Hand der Ex irst Lady der Vereinigten Staaten Melania Trump.



Mit 2.6 Millionen Dollar wird der Verlobungsring von Jacky Kennedy-Bouvier dotiert. Dieser mit einem 40.42 Karat besetzten Diamanten wertvolle Verlobungsring wurde ihr von ihrem zweiten Ehemann Aristoteles Onassis überreicht.


Auch die berühmte Grace Kelly durfte sich über einen besonders hochwertigen Verlobungsring freuen: Fürst Rainer von Monaco steckte ihr 1956 einen Cartier-Ring im Wert von 4 Millionen Dollar an den Finger.


Mit einer der teuersten – wenn nicht der teuerste – Verlobungsring der Welt ist der Ring von Liz Taylor, den sie 1968 von Richard Burton erhielt. Der 8.8 Millionen Dollar Ring stammt ursprünglich aus dem Besitz der Familie Krupp, einer berühmten deutschen Industriedynastie.

Die Schauspielerin war zehn Mal verlobt, acht Mal verheiratet, sieben Mal geschieden und einmal verwitwet

Die 10 spektakulären Verlobungsringe des Hollywoodstars bei vogue.de


Weltweit werden Verlobungsringen sehr viel Aufmerksamkeit gewittmet. Man sagt, dass die Liebe in Hollywood in Karat gemessen wird.

Doch wahre Liebe sollte nicht an dem Wert eines einzelnen Schmuckstücks hängen und auch eine Ehe wird nicht haltbarer, je teurer der Verlobungsring ist.

Also muss man sich bezüglich des Preises kein Beispiel an Hollywood nehmen. Ein mit Liebe aus-gesuchter Verlobungsring in guter Qualität lässt garantiert das Herz der Angebeteten höherschlagen.

Solitär Verlobungsringe von Au Bijou – Tradition seit 1656

Punkten Sie nicht mit „grösser und teurer“ – dafür mit
Liebe beim Juwelier ihres Vertrauens ausgesucht.


Die Verlobung bezeichnet den Wunsch zweier Menschen, den Rest des Lebens gemeinsam verbringen zu wollen. Sie stellt die Vorstufe zur Hochzeit dar und wird meist mit einem wunderschönen Verlobungsring besiegelt.

Der Preis eines Verlobungsringes ist abhängig von der gewählten Steingrösse, der Edelmetall-Legierung und vom aktuellen Marktpreis. Wir führen Solitär Verlobungsringe ab ca. CHF 600.-.

Bei der Wahl des Verlobungsrings sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir beraten Sie sehr gerne vor Ort und zeigen Ihnen verschiedenste Modelle vor Ort in unserer Bijouterie in Basel.


Wo trägt man den Ehe- oder Verlobungsring?


24. Januar 2022

Geschenkideen zum Valentinstag

Bezaubernde Schmuck-Geschenke

Am 14. Februar ist Valentinstag! Feiern Sie den grossen Tag der Liebe. Der Valentinstag ist der perfekte Anlass, um ihre Liebe zu zeigen. In der Bijouterie Au Bijou in Basel finden Sie mit Liebe gefertigte Schmuckstücke; handgearbeitete Herzanhänger und Halsketten, Arm- und Ohrschmuck in Schweizer Qualität.

Schmuck zum Verlieben

Ursprung des Valentistags

Jedes Jahr am 14. Februar ist Valentinstag. Auf der ganzen Welt werden Blumen, Pralinen und Schmuck verschenkt. Böse Zungen behaupten, der Valentinstag sei eine Erfindung von Floristen und Schokoladenherstellern, dabei geht das Brauchtum bereits viele Hundert Jahre zurück. Der Valentinstag war ursprünglich der Gedenktag für den Bischof Valentin von Terni. Um diesen Heiligen ranken sich viele Legenden. Zum Beispiel soll er Soldaten verheiratet haben, obwohl dies verboten war. Eine andere Geschichte besagt, er habe Verliebten Blumen aus seinem Garten geschenkt. Die Tradition, an diesem Tag die romantische Liebe zu feiern, entwickelte sich im 14. Jahrhundert. In der Schweiz wurde der Valentinstag erst nach dem 2. Weltkrieg populär.

Der Heilige Valentin gilt als „Vater des Valentinstags“. Er lebte im 3. Jahrhundert und war Bischof von Terni in Italien. Heutzutage ranken sich so viele Mythen und Legenden um Valentin, dass anzunehmen ist, dass sich die Geschichten verschiedener Menschen vermischt haben oder dass manche schlicht erfunden oder falsch überliefert wurden. Als gesichert gilt, dass Valentin von Terni als Märtyrer starb. Angeblich wurde er am 14. Februar 269 nach Christus hingerichtet. 200 Jahre später richtete die Kirche daher den 14.2. als Gedenktag ein. So entstand der Valentinstag im ursprünglichen Sinne.


Weitere Theorien zum Ursprung des Valentinstags

  • Mitte Februar beginnt die Paarungszeit der Vögel und der Frühling naht. Die Paarung im Tierreich wurde auf das Brauchtum der Menschen übertragen. Symbolisch steht der 14. Februar, also der Valentinstag, für den Beginn dieser Zeit.
  • Im Römischen Reich soll der 14. Februar ein Gedenktag für Juno gewesen sein, die Göttin der Geburt, Ehe und Fürsorge. Zu diesem Anlass wurden Blumenopfer gebracht. Angeblich gingen junge Frauen an diesem Tag auch in einen Tempel zu einem Liebesorakel. Auch hier wird der Ursprung des Valentinstags und seiner Bräuche vermutet.
  • Bereits vor über 2000 Jahren gab es in Rom die Luperkalien. Sie waren das Hauptfest des Herdengottes Faunus, der auch Lupercus genannt wurde. Dabei handelte es sich unter anderem um ein Fruchtbarkeitsfest, bei dem es um die Befruchtung des Landes, der Herden und der Menschen ging. Verheiratete Frauen holten sich von den Priestern Ehesegen ab. Das Fest fand traditionell am 15. Februar statt und könnte ebenfalls zu den heutigen Ritualen rund um den Valentinstag beigetragen haben.

Brechherz in 18K Gold für CHF 248.-


Im Mittelalter hatte der Valentinstag eine besondere Bedeutung. Damals glaubte man, eine junge Frau würde den Burschen heiraten, den sie am Valentinstag als Erstes sieht. Deswegen gab es unter Männern den Brauch, am Valentinstag möglichst zeitig am Morgen der Angebeteten einen Blumenstrauss zu schenken.

Im England des 18. Jahrhunderts entwickelte sich schliesslich unter Liebenden der Brauch, zum Valentinstag Grusskarten („Valentines“) zu verschicken (oft auch anonym) sowie Blumen und Süssigkeiten zu verschenken. In Frankreich hingegen wurden per Los Valentin und Valentine bestimmt, die anschliessend ein Jahr lang als eine Art Verlobte lebten. Ein ähnliches Brauchtum soll es in Rom gegeben haben. Hier wurde ebenfalls per Los ein Paar aus zwei Unverheirateten bestimmt, das allerdings lediglich am Valentinstag zusammen durch die Stadt spazierte. Bei manchen soll es dabei aber gefunkt haben.

In England war es Brauch, sich am Valentinstag anonyme Liebesbriefe zu schicken, während man in Frankreich durch ein Los Valentin und Valentine bestimmte, die dann für ein Jahr lang eine Art Verlöbnis lebten. Die Tradition, Valentin als Patron der Liebenden zu feiern, kam im Mittelalter zunächst in Frankreich, Belgien und England auf. Die »Valentine greetings« sind im 14. Jahrhundert erstmals nachgewiesen.

In der Schweiz wird der Valentinstag seit rund 70 Jahren gefeiert. Der Feiertag war von den amerikanischen Soldaten im Nachgang des Zweiten Weltkriegs nach Europa gebracht worden.

Seither ist der Tag immer mehr verkommerzialisiert worden und längst werden nicht nur mehr Blumen verschenkt – es gibt immer buntere und variantenreichere Geschenkideen. Gegen die Liebe ist ja nichts einzuwenden. Natürlich könnte man, statt sich die Liebe auf einen Tag aufzusparen, eigentlich auch das ganze Jahr lang Liebe versprühen.


Also verwöhnen Sie Ihre Liebsten und überraschen Sie Ihre Partnerin mit bezauberndem Schmuck…


30. Dezember 2021

Schmuck der sich kombinieren lässt…

Nichts betont die natürliche Schönheit einer Frau mehr, als passender Schmuck. Wer es gerne klassisch mag, entscheidet sich für das Set “Im Einklang”, bestehend aus einem Solitaire, Ohrsteckern und Kette mit Anhänger.

Der Brillant der von sechs Krappen gehalten wird, kommt bei dieser Art der Ringfassung aufgrund des Lichteinfalls von allen Seiten ganz besonders schön zur Geltung.

Schmuckset im Einklang aus 18 Kart Weissgold

Das ⬈ Fischer Diamant-Set „Im Einklang“ in Weissgold oder Platin


Die natürliche Schönheit kann man mit kostbarem Echtschmuck wunderbar unterstreichen!

Stilvoll zusammengestellte Schmuck Sets in edlen Goldtönen bringen die Schönheit einer jeden Frau noch mehr zur Geltung und lassen sie besonders erstrahlen. In unseren Schmuck Sets sind alle einzelnen Schmuckstücke harmonisch aufeinander abgestimmt und ergeben ein stilvolles Gesamtbild.

So stellt ein adäquates Schmuck Set eine wunderbare Anschaffung dar, die für Sie fortwährend ein geschmackvoller Begleiter sein wird. Denn damit sind die scheinbar endlosen Zeiten ungeschickten Kombinierens vor dem Spiegel endgültig passé. Finden auch Sie jetzt Ihr Schmuck Set für ein müheloses und perfektes Styling!


30. November 2021

Baslerstab – Symbol von Basel seit 1295

Huber Baslerstab in Gold oder Silber

Der Baselstab hat seinen Ursprung im Zeremonienstab der Bischöfe,
der wiederum seine Wurzeln im gekrümmten antiken Hirtenstab
aus dem italisch-etruskischen Raum haben soll.

Die drei Spitzen am Fuss des Stabs sind vermutlich als symbolische
Wiedergabe des spitzen metallenen Besatzes am unteren Ende
des Bischofsstabs zu deuten. Der Stab ist eine historische Kuriosität:
Bis zur Reformation 1529 war der Sitz des Bischofs von Basel tatsächlich
in Basel (Bistum Basel), dann einige Zeit in Pruntrut und
seit dem 19. Jahrhundert ist der offizielle Sitz des Bischofs
von Basel in der Stadt Solothurn.

Das Bistum heisst aber immer noch Bistum Basel und die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft haben, trotz ihres reformierten Bekenntnisses, den Bischofsstab im Wappen behalten.

Neben Basel-Stadt und Basel-Landschaft haben auch Bättwil, Bärschwil, Delsberg, Efringen-Kirchen, Grellingen, Hochwald, Laufen, Liestal, Mervelier, Reinach, Röschenz, Schliengen, Steinenstadt und Wahlen einen Baslerstab im Wappen.


Familientradition

Unsere Baslerstäbe werden nach Entwürfen
von Johann Friedrich Huber (1766-1832) gefertigt
und von Generation zu Generation weitergegeben.


Links oder rechts?

Früher gab es keine verbindliche Ausrichtung beim Baselstab
– er sah einmal nach links und einmal nach rechts. Siehe Rathaus.

Seit der Kantonstrennung 1832 blickt der Stab von
 Basel-Stadt nach links, und der für Baselland nach rechts.
Die kleinere Version unserer Baslerstab Anhänger können sowohl
links als auch rechts getragen,werden.
Sind also Symbole für Stadt und Land…


8. September 2021

Eheringe für gleichgeschlechtliche Paare

Liebe ist bunt. Und das ist gut so.

Heute ist die Ehe in der Schweiz nur zwischen Mann und Frau möglich. Gleichgeschlechtliche Paare haben nur die Möglichkeit, eine eingetragene Partnerschaft einzugehen. Auch wenn Personen in einer eingetragenen Partnerschaft in den vergangenen Jahren mehr Rechte erhielten, bestehen Unterschiede zur Ehe. Um allen Paaren die gleichen Rechte zuzugestehen, haben der Bundesrat und das Parlament beschlossen, dass neu auch homosexuelle Paare zivil heiraten können. Eingetragene Partnerschaften können in eine Ehe umgewandelt werden, jedoch nicht mehr neu eingegangen werden.

Wie es bei den meisten europäischen Länder bereits der Fall ist, wird voraussichtlich auch die Schweiz allen Paaren das Recht auf Heirat und Familiengründung gewähren. Darüber abgestimmt wird aber erst am 26. September…


Mit der Planung der Trauung geht auch die Entscheidung für Eheringe der Paare einher, bei der wir selbstverständlich gerne auch persönlich zur Seite stehen. Nachfolgend informieren wir über wissenswerte Details und geben nützliche Tipps für Frauen- sowie Männerpaare zum Thema „Eheringe für gleichgeschlechtliche Paare“.

Was macht Eheringe für gleichgeschlechtliche Paare aus?

Natürlich können Sie auf die klassische Variante eines Ringpaars zurückgreifen, doch oft besteht der Wunsch, Trauringe zu finden, die auch von zwei Männern oder zwei Frauen getragen werden können. Zeigen sich Eheringe für Frauen meist zierlicher, sind Herren-Trauringe oftmals markanter. Ferner entscheiden sich Herren gerne für schlichte Modelle ohne Steinbesatz, während bei Damen der Wunsch bei beiden Eheringen nach einem Diamanteinsatz bestehen kann.

Letztlich kommt es nicht auf das Geschlecht, sondern auf den persönlichen Geschmack und den eigenen Stil an. Eheringe unterliegen als Symbol der ewigen Liebe, der Treue und der Zusammengehörigkeit selbstverständlich vollkommen den individuellen Wünschen.


Eheringe für Männer

Trauringe für Männer zeigen sich in einer schlichten Eleganz und sind meist breiter in der Form als Eheringe für Damen. Das liegt daran, dass Männerhände meist grösser und markanter sind. In Sachen Design sind keine Grenzen gesetzt. Richtig ist, was gefällt. Unsere grosse Auswahl an Partnerringen bietet für jeden Geschmack etwas Passendes. Ob modern, ausgefallen oder mehrfarbig, wir können alle Eheringpaare als zwei Herrenringe fertigen, sodass Sie identische Modelle tragen. Oft sprechen zum Beispiel unsere trendigen Carbon-Modelle vor allem Männer an und überzeugen diese mit einer gewissen Raffinesse sowie der aussergewöhnlichen Optik. Im Inneren der Eheringe findet ein persönlicher Gravur-Text Platz. Meist werden hier die Vornamen und das Hochzeitsdatum gewählt. Aber auch ein Spruch macht den Trauring zu einem echten Unikat.

Eheringe für Schwule Paare

Eheringe für Frauen

Partnerringe für Frauen sind meist zierlicher und deutlich schmaler als die Herrenausführungen. Dennoch kann auch ein klassisches Ringpaar für zwei Frauen gut passen. Hier kommt es immer darauf an, ob eine gerne etwas maskuliner auftritt als die andere. Viele Frauen entscheiden sich darüber hinaus bei der Auswahl für einen Steinbesatz bei beiden Modellen, was wir problemlos realisieren. Hier stellt sich die Frage, ob es ein Rundum-Besatz, ein Halbbesatz oder nur vereinzelte Diamanten in die Eheringe sein sollen. Auch die Farbe lässt sich ganz nach Ihren Wünschen auswählen. Eine tolle Möglichkeit ist es, unterschiedliche Nuancen zu kombinieren oder sich für die aktuelle Trendfarbe Roségold zu entscheiden. In Sachen Design steht Ihnen unser ganzes Angebot vor mehr als 500 Ringen vor Ort zur Verfügung und gerne erfüllen wir Spezialwünsche, sollten Sie bereits eine genaue Vorstellung Ihrer Eheringe haben.

Eheringe für Lesbische Paare

Beliebt sind zudem unsere stilvollen Ringe mit Ornamenten, die sich ausdrucksstark zeigen, aber dennoch mit einer modernen Eleganz bestechen. Auch an dieser Stelle kann ein klassischer Gravur-Text im Inneren der Ringe Platz finden, oder Sie entscheiden sich für eine extravagante Methode wie die Fingerabdruck-Gravur. Hier werden unter Einsatz modernster Technik Ihre individuellen und einzigartigen Fingerabdrücke in das Material eingraviert. Auf diese Art und Weise tragen Sie immer einen Teil des anderen bei sich, den es so kein zweites Mal auf der Welt gibt.

Eheringe gleichgeschlechtliche Paare

Probieren Sie doch auch den ⬈ Trauring Konfigurator aus. Kreieren Sie ihre Wunschringe selbst, oder passen Sie beliebte Varianten online ihren Vorstellungen an.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann zögert bitte nicht uns persönlich vor Ort zu fragen, wo wir ihnen gleich anhand von Beispielen antworten können…


Bayer Ringe Basel

Ringe mit der persönlichen Note. Als besonders prägend für die Bayer Ring Kollektion haben sich die besonderen Oberflächenstrukturen erwiesen. Entstanden ist die Idee besonderer Oberflächen aufgrund der Nachfrage vieler Paare nach unkonventionellen, ausgefallenen Eheringen.

Die ungewöhnlichen Oberflächen machen jedes Ringpaar zu etwas ganz Besonderem.
Paare, die sich für die Ringe entscheiden, interpretieren ihre eigene Story in das Design und freuen sich so über ganz individuell anmutende Eheringe.

Bayer Ringe

Die Inhaber der ⬈ Bayer Schmuckmanufaktur, Sebastian und Konstantin Fischer, kennen den Wunsch verliebter Paare, mit aussergewöhnlichen Ringen eine aussergewöhnliche Verbundenheit zueinander auszudrücken.

Prospekte und Flyer der Bayer Kollektionen



17. Oktober 2020

Taufringe – Schmuck für die ganz kleinen Kinder

Unser Geschenktipp für Gotte und Götti (Patin / Pate)
Eine beliebte Geschenkidee zur Taufe ist der Taufring.

Tauffingli aus Gold
Zur Zeit nur noch noch Variante mit blauem Saphir
für CHF 159.- erhältlich.

Der kleine Kinderring wird übrigens nicht am Finger, sondern an einer Kette um den Hals getragen, so geht er nicht verloren und kann vom Täufling auch nicht verschluckt werden.


Ringe haben keinen Anfang und kein Ende. Sie symbolisieren die Unendlichkeit. Dieses Symbol hat im christlichen Glauben eine hohe Bedeutung und wird vielfältig eingesetzt. Der Taufring wird oft vom Pfarrer mitgesegnet und steht für den ewigen Bund, der durch die Taufe zwischen Gott und dem Täufling geschlossen wird. Der kleine Ring wird als Anhänger getragen und wird auch später im Erwachsenenalter noch gerne als Glücksbringer getragen.

Der Tag, an dem ein Kind getauft wird und offiziell in die Gemeinde aufgenommen wird, ist für die Familie, Verwandte und enge Freunde von hoher Bedeutung und wird durch einen Taufring wunderbar symbolisiert.

Gerade Paten kommt hier eine besonders wichtige Rolle zu, erklären sie sich doch bereit, das Kind gemeinsam mit den Eltern im christlichen Glauben zu erziehen. Deshalb soll das Taufgeschenk nicht nur die besondere Wertschätzung für den Täufling und enge Verbundenheit mit dem Kind und der Familie ausdrücken, es soll auch eine bleibende Erinnerung sein. Taufschmuck auch Gold solch ein hochwertiges Geschenk und eine bleibende Erinnerung an die Taufe.


Kreuz Anhaenger

Natürlich führen wir in unserer Bijouterie in Basel auch die klassichen Kinderarmbänder oder die beliebten Kreuz- oder Engeli-Anhänger → Kinderschmuck.


1. Oktober 2020

Warum Sie keinen Billigschmuck kaufen sollen

Aus aktuellem Anlass möchten wir hier ein paar persönliche Bemerkungen machen:

Kein Billigschmuck kaufen


Im Moment werden online billigst Herrenringe aus China angeboten. Nicht alle Produkte aus dem fernen Ausland sind minderwertiger Qualität, aber beim Kauf von Billigschmuck können Sie nicht sicher sein, ob bei der Produktion ökologische Richtlinien, Menschenrechte eingehalten oder kriegsführende Parteien unterstützt wurden. Bei der angebotenen Massenware aus dem Nahen- und Fernen Osten handelt es sich oft um nachgemachte Schmuckstücke, die Copyright Rechte verletzen. Der ⬈ Kauf gefälschter Produkte bedeutet die Unterstützung von ⬈ Geheim und Kinderarbeit. Wenn Sie gefälschte Produkte kaufen, gefährden Sie Ihre Gesundheit, aber auch die der produzierenden, ungeschulten Menschen, die ungerecht und ohne Sozialrechte entlohnt werden und oft keine Naturschutzgesetze einhalten.



Blei, Cadmium oder Nickelfreier Schmuck für unter 20 Franken
Kann es wirklich sein, dass Schmuck zu diesem Preis ohne giftiges Blei oder Cadmium produziert wurde und noch nickelfrei sein soll? Gemäss den Einschätzungen des ⬈ Schweizerischen Beobachters oder des ⬈ Kassensturtz können Sie sich da aber nicht wirklich sicher sein…

Wir versichern ihnen, das bei uns gekaufter Schmuck nicht aus dubiosen Quellen wie Dubai oder aus Konfliktregionen stammt, den Schweizer und europäischen Vorschriften entsprechen, keinerlei ⬈ unbedenkliche Materialien enthält oder aus ⬈ recyceltem Elektroschrott gewonnen wurde.
Dies gilt sicher auch für die absolute Mehrheit des in in Schweizer Fachgeschäften angebotenen Silber- und Golschmucks…

Green Gold Eheringe

Uns ist es wichtig, dass die bei uns angebotenen Materialien aus verantwortungsvollen Quellen stammen und fair gehandelt wurden. Wir unterstützen deshalb auch Projekte wie nachhaltig und fair produzierter Schmuck von ⬈ Wassner-Greengold.

Man könnte sicher mehr machen, und wir müssen uns sich alle bemühen nachhaltiger zu leben…
Fangen auch Sie damit an – Kaufen Sie keinen Billigschmuck!


Unterstützen Sie regionale Firmen

Kaufen Sie lokal

wo Sie wissen woher es herkommt und wer es gemacht hat,
wo man Ihnen kompetente und individuelle Beratung bietet.

Lokale Produktion bedeutet, dass die Arbeits- und Ausbildugnsplätze in der Region bleiben. Lange Transportwege vermeiden, heisst Energie sparen und die Umwelt zu schützen. Sprechen mit echten Menschen über echte Lieblingsstücke. Wir beraten Sie hier in Basel.

Gerne unterstützen wir ⬈ Buy-local und ⬈ ProInnerstadt Basel

Vielen Dank – Ihre Familie Huber
und das Au Bijou Basel Team


13. Mai 2020

Stay@home-Aktion

Bleiben Sie Zuhause. Ein kurzer Satz mit grosser Bedeutung, der die aktuelle Situation der Corona-Pandemie jetzt schon prägt. Um dies symbolisch festzuhalten, haben unsere Goldschmiede und Designer für jede von Euch erstellte Konfiguration über den Konfischerator, einen Ring aus Sterlingsilber mit der Aufschrift „stay@home“ entworfen. In diesem schlicht gehaltenen Ringmodell mit der Aufforderung, besser zuhause zu bleiben, steht das Herz nicht nur für die Liebe, sondern vor allem auch für die Gesundheit. Einige von Euch werden ihre Hochzeitsplanungen womöglich immer mit der Corona-Krise in Verbindung bringen. Ist es dann nicht schön, symbolisch und als Erinnerungsstück zu den von Euch individuell designten Ringen, kostenlos einen Ring im Wert von CHF 79.- mit diesem Schriftzug zu erhalten?


Wie erhaltet Ihr den extra Ring?

  1. Designt Schritt für Schritt mit Hilfe des Fischer 3D-Konfigurators Eure Trau(m)ringe.
    Ihr könnt verschiedene Ringmodelle nach eigenen Vorstellungen von Grund auf konfigurieren oder bestehende Premium-Ringmodelle modifizieren. Verschiedene Variablen, wie z.B Material, Ringbreite, Ringgrösse, Oberfläche, Steinbesatz, Gravur etc. sind frei wählbar. Dabei ist die Anzahl der Gestaltungsmöglichkeiten fast grenzenlos. Ausserdem wird Euch eine realitätsnahe 3D-Grafik nach jeder Veränderung der Konfiguration sofort angezeigt.
  2. Wählt am besten uns als Konfischerator Juwelier aus.
  3. Damit Eurere Bestellung kostenlos einen stay@home-Ring zuordnet weren kann, schickt Eure Konfiguration bitte als PDF-Datei, an uns und zusätzlich Eure Kontaktdaten plus Datei und Hinweis „stay@home“ an info@fischer-trauringe.de.


Fischer Trauringe legt grossen Wert auf herausragende Qualität und überzeugende Designs. Es freut uns, wenn das nicht nur unsere Brautpaare sehen, sondern auch Fachjurys diverser Wettbewerbe so bewerten.

Fischer Schmuck Awards

Weitere Beiträge von ⬈ Fischer Trauringe


#fischertrauringe #konfischerator #stayathome
#eheringe #trauringe #heiraten


13. Mai 2020

Die Verlobung – Ein unvergesslicher Moment

Die Verlobung bezeichnet den Wunsch zweier Menschen, den Rest des Lebens gemeinsam verbringen zu wollen. Sie stellt die Vorstufe zur Hochzeit dar und wird meist mit einem wunderschönen Verlobungsring besiegelt. Die Tradition der Verlobung gibt es bereits seit mehreren hundert Jahren. Früher war es Gang und Gäbe, dass der Bräutigam mit dem Vater der Braut über die Heiratsbedingungen verhandelte.

Wenn sich die beiden geeinigt hatten, übergab der Bräutigam dem Schwiegervater in spe die sogenannte Mitgift. Dieser Moment galt dann als offizielle Verlobung. Heutzutage ist eine Verlobung ein romantischer und intimer Moment. Sie gehen vor der Liebe Ihres Lebens auf die Knie und halten um ihre Hand an. Als Symbol der Zusammengehörigkeit übergibt zumeist der Mann seiner zukünftigen Frau einen Verlobungsring, den sie bis zur Hochzeit als sichtbares Zeichen der Verlobung trägt. Mit dem Heiratsantrag gibt das Paar bekannt, in nächster Zukunft vor den Traualtar zu treten.

Die Hochzeit folgt zumeist etwa ein Jahr nach der Verlobung. Für Familie und Freunde ist die Verkündung der Verlobung der Startschuss für die Hochzeitsvorbereitungen. Wenn Sie die Liebe Ihres Lebens ein Leben lang an Ihrer Seite haben möchten, mit ihr durch gute und schlechte Zeiten gehen möchten, dann sollten Sie den ersten Schritt machen und um die Hand Ihres Seelenverwandten anhalten.

Mit einem wunderschönen Verlobungsring können Sie die Einzigartigkeit Ihrer Liebe unterstreichen und Ihre Zusammengehörigkeit für jedermann sichtbar machen.

Verlobungsringe

Wie sieht die perfekte Verlobung aus?

Wenn Sie Ihrem Partner die Frage aller Fragen stellen möchten, sollten Sie sich Gedanken darübermachen, in welchem Rahmen der Heiratsantrag stattfinden soll. Dabei sollten Sie vor allem an die Bedürfnisse Ihres Partners denken. Steht Ihr Partner ungern im Mittelpunkt? Dann sollten Sie einen Antrag in der Öffentlichkeit möglichst vermeiden, um ihn nicht in eine unangenehme Situation zu bringen. Viele Menschen entscheiden sich dazu, ihrem Partner in einem Moment trauter Zweisamkeit die grosse Frage zu stellen. Bei einem romantischen Dinner bei Kerzenschein fallen Sie auf die Knie und halten um die Hand ihrer grossen Liebe an.

Auch ein Urlaub ist eine beliebte Möglichkeit für einen Antrag. Was kann es Schöneres geben, als bei einem romantischen Sonnenuntergang an einem Traumstrand gefragt zu werden, ob Sie den Rest Ihres Lebens mit dem Menschen verbringen möchte, den Sie über alles lieben? Auch die Wahl des perfekten Verlobungsringes sollte an den Geschmack der Zukünftigen angepasst werden. Werfen Sie doch einmal heimlich einen Blick in ihre Schmuckschatulle und schauen Sie, welche Art Schmuck Ihr Partner bevorzugt. Im Endeffekt gibt es kein Rezept für die perfekte Verlobung. Vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl und geniessen Sie den Moment. Alles andere ergibt sich ganz von selbst.


Eine Verlobung besiegelt die einzigartige Liebe zu Ihrem Partner

Bevor zwei Menschen den Bund der Ehe eingehen, verloben sie sich und verkünden damit die baldige Eheschliessung. Als Symbol der Verlobung trägt die Frau einen wunderschönen Verlobungsring, der ihr bei einem romantischen Heiratsantrag übergeben wird. Ob Sie beide oder nur Ihr Partner einen Verlobungsring tragen, bleibt Ihrem individuellen Geschmack überlassen. Viele Ehepaare entscheiden sich dazu, die Verlobungsringe vor der Trauung abzulegen und durch Eheringe zu ersetzen. Doch auch hier gibt es keine Regeln, genau wie in der Liebe. Entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrem

Partner, ob Sie Ihre Verlobungsringe auch nach der Trauung tragen möchten. Wenn nur die Frau einen Verlobungsring trägt, kann Sie diesen im Anschluss an das Eheversprechen auch als Vorsteckring zu Ihrem Ehering tragen. Bei der Wahl der Verlobungs- und Eheringe sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mit einem einzigartigen Ring mit persönlicher Gravur machen Sie die unendliche Liebe zu Ihrem Partner sichtbar. Ein Blick auf den Ring wird Sie jeden Tag aufs Neue an den wundervollen Tag Ihrer Verlobung und Ihrer Hochzeit erinnern.

Weitere Beiträge von ⬈ Fischer Trauringe


Der Solitaire-Diamantring ist sinnbildgebend für den Verlobungsring und der absolute Klassiker. Der Diamant ist hier nicht in den Ring eingelassen, sondern er bekrönt die Ringschiene als würde er schweben.

Prospekt Download ⬈ Verlobungsringe


#Verlobung #Antragsringe #FischerTrauringe


26. März 2020

Profitieren vom hohen Goldkurs

Goldkaufen Coronavirus

Die Angst vor unsicheren Zeiten, in und nach der Coronavirus Krise, hat den Goldkurs steigen lassen. Aber wie lange ist er so hoch?

Wenn Sie wissen wollen was ihr alter Schmuck (auch defekt) wert ist und Sie diesen verkaufen möchten, sind Sie bei Au Bijou Basel an der richtigen Adressen. Unser Familienunternehmen kauft seit über 40 Jahren Altgold zu attraktiven Konditionen.

Gerne schätzen wir Ihre Schmuckstücke unverbindlich.

Wir beraten Sie gerne

Goldankauf vom Fachmann in Basel

Wir kaufen ihr Altgold zum Schweizer Goldpreis

Hier finden Sie den Goldpreis für 1 kg Gold in Schweizer Franken


PDF Formular downlaod

Lieferschein Altgold


#Altgoldpreis #Goldankauf