Schmerzfreies Ohrlochstechen

Schnell, sanft und fast schmerzfrei.

Geräuschloses Ohrlochstechen
Der Knall, oder auch das laute Knacken, dass vor allem Kinder erschreckte, gehört mit dem neuen System der Vergangenheit an. Zudem sind die Stifte dünner.

Hygienisches Ohrlochstechen
Der steril verpackte Stecker wird zu keiner Zeit berührt. Das garantiert einen sicheren und hygienischen Vorgang beim Ohrlochstechen.

Für Allergiker geeignet
Die Ohrstecker sind aus Nickelfreiem Chirurgenstahl (Medizinalstahl). Wir beraten Sie ausführlich über Umgang und Pflege der Ohrstecker.

 

Geeignet bis zu einer Ohrläppchendicke von 6.5 mm.
Anonsten führen wir das Studex Classic System bis 7 mm.

Stechen tut gar nicht weh

Besonders für Kinder geeignet

Wir raten dringend ab, Ohrlöcher zu schiessen, wenn dass Kind jünger als 6 Jahre ist, da das Ohrläppchen noch wächst und es vorkommen kann, dass die Löcher später nicht mehr gleich hoch sind. Was später nicht so einfach korrigiert werden kann…

Bei unserern Mitarbeiterinnen Frau Meier, Frau Röösli und
Frau Wehren sind Sie in guten Händen.
Termine Dienstag bis Freitag (9 – 11 / 13 – 18 Uhr) ohne Voranmeldung!
Mindestalter 6 Jahre mit Bewilligung eines Erziehungsberechtigten.

 

Wir stechen nur Ohrläppchen!
Keine Ohrknorpel „Daith“, Ohrmuschel „Orbital“ oder Ohrflügel „Rim“ Piercings.


Hinweis

Bei unverhältnismässigen Schmerzen, Schwellungen oder Rötungen ist umgehend ein Arzt aufzusuchen. Entfernen Sie im Falle einer Infektion keinesfalls den Medizinalstecker entfernen, bevor sie uns oder einen Arzt aufgesucht haben. Natürlich können Sie sich bei Fragen immer auch an uns wenden.


Pflegetipps für Ohrlöcher

  • Halten Sie die Wunde sauber.
  • Vermeiden wir den Kontakt mit Haarspray, Parfum oder ähnlicher Präparate.
  • Zuviel ist ungesund: Zu häufiges Desinfizieren kann zu Hautirritationen führen.

 

Nach ca. 4 Wochen können Sie den Medizialstecker durch einen echten Goldstecker ersetzen. Silberne Ohrstecker sind nur dann zu verwenden, wenn Sie wirklich sicher sind, dass Sie mit keinem allergischen Reaktionen rechnen müssen. Von Steckern aus unedlen Metallen raten wir generell ab, da die Zusammensetzung der Metalle nicht bekannt sind und dadurch ein Allergierisiko sowie eine erhöhte Infektionsgefahr besteht.

Reinigen Sie den Ohrstecker ca. 1 Mal im Monat. Entnehmen Sie dazu den Stecker und reiben diesen mit einem sauberen Tuch ab. Den Ohrstecker Kanal können Sie mit einem hautfreundlichen Desinfektions- oder einer sanften Reiniungsflüssigkeit und einem Kleenex reinigen. Den Ohstecker können Sie ebenfalls mit einem Desinfektionsmittel reinigen. Alkohol eignet sich ebenfalls, kann aber bei Rückständen auf dem Stecker zu Hautirritationen führen.

 

Unsere Dienstleistungen

Ankauf von Schmuck

Ankauf von Schmuck

Ankauf von Uhren

Ankauf von Uhren

Batteriewechsel

Batteriewechsel

Gravuren

Gravuren

Nasen Piercing

Nasen Piercing

Ohrlochstechen

Ohrlochstechen

Reparaturen Armbanduhren

Reparaturen Armbanduhren

Reparaturen Grossuhren

Reparaturen Grossuhren

Uhrenbänder

Uhrenbänder

Ankauf von Uhren

Breitling Uhren

Breitling Uhren

Cartier Uhren

Cartier Uhren

IWC Uhren

IWC Uhren

Longines Uhren

Longines Uhren

Omega Uhren

Omega Uhren

Rolex Uhren

Rolex Uhren

Diverses

Kostenlose Heimlieferung

Kostenlose Heimlieferung

Service Adressen

Service Adressen

Tax Free Shopping

Tax Free Shopping

Uhren Versicherung

Uhren Versicherung

Wem gehört welche Marke?

Wem gehört welche Marke?

Wie alt ist ihre Taschenuhr?

Wie alt ist ihre Taschenuhr?