Stichwort: Taucheruhren

17. Juli 2019

Magic Dive und die passende Damen Taucheruhr ist mit dabei

Schwerelos die farbenprächtige Unterwasserwelt erkunden, das ist das, von dem auch immer mehr Frauen angezogen werden. Die Flora und Fauna unter Wasser mit eigenen Augen sehen. Ein Reiz, den viele bereits nachgeben. Und zu Recht!

Wir stellen vor: Drei Hersteller von Damen Taucheruhren:
CITIZEN, → LUMINOX und → ZENO-WATCH BASEL

Eintauchen in eine Welt der Stille und das richtige Uhrwerk am Handgelenk

Dabei das Abenteuer des Lebens auf sich wirken lassen. Jedes Jahr machen eine Millionen Menschen einen Tauchschein und gelten fortan als Beobachter der Unterwasserwelten. Darunter gibt es immer mehr Frauen. Tauchen ist längst keine Männerdomäne mehr. Auch Frauen jeder Altersgruppe fühlen sich dem Tauchsport zugetan. 

Frauentauchen hat bereits Geschichte

Denn zu früheren Zeiten waren es die Perlentaucherinnen, die auf sich aufmerksam machten. Vor 2.500 Jahren war der Kampftauchsport weiblich aufgestellt. Eine sehr bekannte militärische Kampftaucherin war die Griechin Cyana. Denn die Unterwasserkriegsführung hatte einst grosse Bedeutung.  Erst im Jahre 1956 erlebte das Frauentauchen wieder ein Revival. Damals gelang es der 21-jährigen Australierin Valerie Taylor mit ihrem Mann Rom sich als Dokumentarfilmerin einen Namen zu machen. Inzwischen beträgt der Anteil der Frauen unter den Tauchbegeisterten mehr als 30 %. Dabei sind die japanischen Frauen führend, sie haben den höchsten Frauenanteil in dieser Sportart zu verzeichnen. Klarerweise wollen diese Frauen entsprechend ausgestattet werden. Das fängt beim Tauchanzug an und hört beim Schnorcheln auf. In der Regel sind Frauen kleiner und leichter als Männer. So muss die Tauchausrüstung speziell auf Frauen abgestimmt sein, auch die Taucheruhren. Sie dürfen auch kleiner und kompakter gewählt sein.

Begehrte Taucheruhren, die schon viele Unterwassersportlerinnen überzeugen konnten.

Die Citizen Solar Damen Taucheruhr

Die Klassik Solar Taucheruhr ist ein Eco-Drive-Modell, das schon viele Taucherinnen erfreute. Denn sie kann natürliches als auch künstliches Licht in Energie umwandeln. Von der umweltfreundlichen Solartechnologie geleitet, zeigt sich diese professionelle Uhr salzwasserresistent und ist auch im Dunkeln gut ablesbar.

Luminox Sport Quartz Taucheruhr

Ein limitiertes Modell, welches zum 30 Jahre Jubiläum von Luminox aufgelegt wurde. An den Zeigern, den Stundenindexen und bei Bedarf an den Lünetten leuchten diese Uhren permanent. Eine einzigartige Technologie die diesem Modell dadurch zuteil wurde. Herrschen schlechte Lichtbedingungen unter Wasser vor, diese Taucheruhr ist ein Garant für eine gute Ablesbarkeit. Der Name „LumiNox“ hält, was er verspricht. Er steht für die Begriffe “leuchtend“ und „nicht rostend“. So findet diese Uhr nicht nur bei Tauchern großen Anklang, sondern jede Outdoor Aktivistin wird Gefallen an diesem Fabrikat finden.

ZENO-WATCH BASEL, Diver Ceramic, XL Taucheruhr, Automatik, weiss

Die Diver Ceramic Taucheruhren von ZENO-WATCH BASEL zeichnen sich nicht nur durch hervorragende Robustheit, sondern auch durch ihre eigene schlichte Eleganz aus. Eine weisse Taucheruhr, die mit einer umweltfreundlichen Superluminova Leuchtmasse und einer einseitig drehbaren Taucherlünette aus weisser Keramik ausgestattet ist. Eine Wasserdichtigkeit bis 20 ATM ist gegeben, auf die Salzwasserresistentheit darf vertraut werden.

Das Element Wasser für sich entdecken – Ein wichtiges Zubehör dabei, die Taucheruhr für Damen

Wer einmal den ersten Tauchgang gewagt hat, der ist dieser Leidenschaft verfallen und kommt von ihr auch nicht mehr los. Eine neue Welt eröffnet sich. Eine Welt, in der es keine Hektik gibt, sondern nur eine leuchtend aufgedruckte Minuterie mit großem Zeiger und Lünette, die verraten, wie viel Zeit unter Wasser noch verbleibt. Wenn die Strömung auf sich aufmerksam macht und sich die Sonnenstrahlen im Wasser spiegeln, dann ist das Element Wasser für viele, das Element schlechthin. Weitere Taucheruhren Modelle sind in unserem Uhren-Shop erhältlich. Wir rüsten Ihre Taucheruhr sehr gerne nach. Als besonderen Service führen wir die kostenlose Wasserdichtigkeitsprüfung durch. Denn somit ist die Tauchtauglichkeit auch bei Ihrem Uhrwerk sicher.


5. Juni 2019

Die Aqualand – pünktlich zum Jubiläum der Citizen Promaster

Sicher haben Sie schon davon gehört: Nachdem der Citizen Konzern im vorigen Jahr sein hundertjähriges Gründungsjubiläum feierte, wird dieses Jahr Citizen Europa 50 Jahre alt und die Citizen Promaster Sportuhr 30 Jahre.

Anlässlich dieser Jubiläums Festivitäten gibt es von Citizen eine neue Kollektion von Promaster Taucheruhren – mit bewährter und aktueller Solar Technik und brandneuen Designs. Besonders die Citizen Promaster Aqualand sticht aus dieser neuen Kollektion hervor. Sie gefällt durch ein besonders gelungenes Design, den lichtbetriebenen Eco-Drive Antrieb (der die Batterie überflüssig macht) und zeigt die Tauchtiefe bis 70 Meter an. Natürlich finden Sie Ihr Exemplar der Citizen Promaster Aqualand in unserem Online Shop.

Die Merkmale der herausragenden Aqualand

Diese analoge Quarzuhr verfügt über den bewährten Eco Drive Antrieb. Das heißt: Auf der Basis von Licht wird Energie erzeugt und der Überschuss in einer Zelle gespeichert – damit Sie sich den Batteriewechsel sparen können. Die Aqualand besitzt eine 330 Tage Gangreserve, eine Anzeige für die Batterieentladung, eine Erkennungsfunktion für Stösse und Erschütterungen, einen elektronischen Tauchtiefenmesser und eine Erinnerungsfunktion für die maximale Tauchtiefe. Das Gehäuse ist aus Edelstahl, rund und silberfarben. Der Boden ist ebenfalls aus Edelstahl. Der Durchmesser beträgt 46.5 mm, die Höhe 16.2 mm. Die Uhr wiegt 178 g. Das schwarze Urethanband hat einen Umfang von 120 bis 192 mm geeignet. Die Uhr ist wasserdicht bis 20 bar.

Das Solarwerk ist ein Präzisionswerk (Cal. J250). Das Zifferblatt ist schwarz, kontraststark und verfügt über Leuchtanzeiger, deren Leuchtsubstanzen inaktiv sind. Die Citizen Promaster Aqualand Hightech-Sportuhr hat auch eine Datumsanzeige.

Verfügen Sie darüber hinaus über die folgenden Komplikationen:

  • Analoge Tiefenmessanzeige, die von einem zehntel bis 70 Meter reicht
  • Der Wassersensor schaltet automatisch auf Tiefenmessfunktion
  • Dekompressionsalarm / Alarm für die Tauchtiefe
  • Antimagnetisch
  • Signal bei zu schnellem Auftauchen
  • Extra dickes, gespiegeltes Mineralglas / Kristallglas
  • Der Edelstahlboden ist verschraubt
  • Die verschraubte Krone ist extragross die Flanken sind geschützt.
  • Die Aqualand stellt sich automatisch auf die Tauchfunktion ein. Sie besitzt einen mikroelektronischen Tiefensensor, der schon minimale Druckveränderungen erfasst. Auf der Basis dieser Erfassung wird die genaue Tiefe berechnet. Dann lesen Sie ganz einfach die Tiefe ab. Sie wird analog angezeigt, also mit Zeiger.

Hier finden Sie alle Citizen Neuheiten

Save the Beyond // Dr. Charlie Veron hat als Meeresforscher 20% aller Korallenarten auf der Welt entdeckt und wird als „Godfather of Coral“ bezeichnet. Er arbeitet unermüdlich daran, die Welt über die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf seine geliebten Korallenriffe aufzuklären. Weitere Infos
#savethebeyond #promaster #promaster30th #citizen

24. März 2019

Zeno Pro Diver II

Das für sein gutes Preis-Leistungsverhältnis bekannte Unternehmen Zeno-Watch Basel steht schon seit langem für Qualität und spitzen Designs. Mit der limitierten Pro Diver 2 Taucheruhr hat der unabhängige Schweizer Uhrenhersteller nun das perfekte Geschenk für echte Männer erschaffen. Neben der extremen Verschleissfestigkeit ist diese Uhr auch noch ein echter Blickfang und mit dem Ø 48 mm passt sie perfekt an jedes kräftige Männerhandgelenk.

Cooles Design nicht nur für Prois

Um diesen Klassiker vor Kratzern und Gebrauchspuren, sowie Stossen und Schäden zu schützen, hat Zeno einige Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Dadurch wird sie sehr langlebig und besitzt nach langer Tragzeit immer noch einen neuwertigen Zustand. Sogar Edelstahl trägt sich nach einiger Zeit ab und jeder einzelnen Kratzerwird nach kurzem bemerkbar. Dieses Problem umgeht Zeno geschickt mit der altbewährten PVD-Beschichtung. Durch die unter Vakuum aufgetragene Schicht, sind behandelte Produkte gegen Kratzer und Stosseinwirkungen geschützt. Ein weiteres hochqualitatives Element ist das Saphirglas. Denn dieses wird als König unter den Uhrengläsern bezeichnet. Sowie die Härte von 2100 Vickers, als auch die extreme Kratzfestigkeit, werden lediglich von einem reinen Diamanten übertroffen. Deshalb ist diese Uhr auch perfekt für Männer, die oftmals weniger pfleglich mit ihrem hab und gut umgehen. Denn diese Uhr steckt Belastungen wie Stösse, Kratzer und den allgemeinen Gebrauch locker weg.

Viele Einsatzmöglichkeiten

Wie der Name schon sagt ist diese Uhr speziell für Taucher angefertigt worden. Features wie die 500 Meter (50 ATM) wasserdichte sind besonders für Berufstaucher von Vorteil. Aber  die Zeno Pro Diver 2 bringt auch für den normalen Nutzer einige tolle Funktionen mit. Beispielsweise sind die mit Superluminova beschichteten Zeiger im Dunkeln äusserst hilfreich. Sogar bei vollkommener Dunkelheit kann man  die Uhrzeit ablesen. Ein weiterer Vorteil ist die lange Batterielaufzeit von 45 Monaten. So muss man nicht andauernd die Uhr öffnen und die Batterie tauschen.

Pro Diver 2 XL – Ein echtes Unikat

Uhren von Swatch, Tissot oder Daniel
Wellington sieht man, wegen ihrer grossen Auflage, gefühlt an jedem zweiten Arm. Doch bei dieser Uhr wird man nur selten einen anderen Träger finden – denn sie ist auf eine geringe Stückzahl von 200 Exemplaren limitiert! So wird sie immer eine Rarität bleiben und eignet sich deshalb auch perfekt als Geschenk. Auch Männer wollen einzigartig sein und sich von der Menge abheben.

Zeno-Watch Basel steht für Qualität

Zwei Dinge machen diese Uhr zu meinem absoluten Geschenke-Tipp. Zum Einen ist das Design einfach Spitzenmässig. Durch die PVD-Beschichtung besitzen das Edelstahl Gehäuse und Gliederarmband eine matte schwarze Farbe. Dazu wurde das Zifferblatt in einem ähnlichen Farbton angepasst, dennoch heben sich die Ziffern und die Zeiger durch das glatte
Superluminova perfekt ab. Dieser dunkle, aber moderne Schwarzton machen die Uhr zusammen mit der nicht übermässigen Grösse zu einem echten Hingucker. Der andere Beweggrund sind die Bauteilauswahl und die Verarbeitung. Selten findet man eine so gut konzipierte Uhr für so einen geringen Preis. Verbaut hat Zeno ein Schweizer qualitäts Quartzwerk (Caliber 515) von Ronda und einen Rubinlagerstein. Die Verwendung von Edelstahl und auch dem Superluminova, das etliche Jahre stark leuchtet, (aber nicht giftig ist) zeigen, dass Zeno vorausplant. Mit diesem
Meisterwerk wollten sie eine Uhr für die Ewigkeit bauen, die weder unter Druck, noch Krafteinwendungen klein bei gibt.

Zusammengefasst hat man hier für einen verhältnismässig geringen Preis von CHF 648.- eine luxuriöse Uhr, die sehr robust ist und trotzdem extrem gut aussieht. Der Ehemann, ein Familienmitglied oder ein guter Freund würden sich mit Sicherheit über dieses Geschenk freuen…

Erhältich im ausgesuchten Fachhandel oder online bei UHREN-SHOP.ch

Link → Taucheruhren


3. September 2018

Taucheruhren von Zeno-Watch Basel

Heute stellen wir euch eine besondere Kategorie vor: die Taucheruhren. In diesem Artikel werde ich euch die Vorteile von Taucheruhren schildern und sogar einige Modelle präsentieren.

Welche Eigenschaften sollte eine Taucheruhr mit sich bringen?

Taucher

Wie der Name schon sagt werden Taucheruhren meist von Tauchern verwendet. Unter Wasser hat man mit einem hohen und wechselhaften Druck zu kämpfen. Je tiefer man taucht, desto höher wird der Körper und natürlich auch die Uhr belastet. Deshalb müssen Taucheruhren vor allem sehr druckfest sein. Ausserdem muss sie selbstverständlich auch Wasserdicht sein, eine mindest Wasserdichte von 20 ATM (ca. 190m) sind hier vorgeschrieben. Im Gewässer ist es oftmals sehr dunkel, was das ablesen der Uhrzeit erschwert. Deshalb sind Leuchtzeiger (meist mit Superluminova beschichtet) ein muss für Taucheruhren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Taucher-Lünette. Mit ihr wird die Tauchzeit festgelegt, so dass man den verfügbaren Sauerstoff einkalkulieren kann und sich selbst nicht in Lebensgefahr bringt. Um versehentliches verschieben der Lünette zu verhindern, kann sie bei Taucheruhren nur gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Falls man sie ausversehen verstellt, liegt die markierte Startzeit immer vor dem tatsächlichen Start.

Heutzutage werden Taucheruhren jedoch öfter als Modeschmuck eingesetzt. Die wenigsten  Taucheruhren werden zum Tauchen verwendet. Trotzdem müssen alle Uhren dieser Kategorie die Kriterien der DIN 8306 erfüllen.

 

Die Army Diver Modellreihe von Zeno Watch Basel

„Entwickelt für den Einsatz unter rauen Arbeitsbedingungen, sowohl im privaten als auch im militärischen Bereich. Mit dem Original Design von 1970.“

Zeno-Watch Basel

Und da kann ich dem Hersteller nur recht geben: klassisch, zeitlos und nützlich beschreibt die Army Diver-Reihe am besten.

 

ZENO ARMY DIVER AUTOMATIK

auto

Bei der ARMY DIVER AUTOMATIK hat Zeno-Watch ein Automatikwerk (Cal. ETA 2846 oder 2452) verbaut. Das Zifferblatt ist schwarz mit 4 weissen Stunden zahlen und weissen Zeigern, selbstverständlich sind Ziffern und Zeiger mit Superluminova beschichtet, um den Leuchteffekt bei Dunkelheit zu erreichen. Die Zentralsekunde ist ausgewuchtet. Dazu enthält das Zifferblatt auch noch eine weisse Datumsanzeige, die den Tag anzeigt. Um die Uhr robuster zu machen wurde eine Incabloc-Stosssicherung verbaut. Zur Zierde wurden 21 Rubinsteine in die Uhr eingelagert. Mit einer Gangreserve von 42 Stunden muss man diese Uhr nur selten nach ziehen.

Um eine Wasserdichte von bis zu 500 metern gewährleisten zu können, hat Zeno nur hochwertige und widerstandsfähige Materialien verwendet.

Verarbeitung und Materialien

– Massives Edelstahlgehäuse (poliert)
– einseitig drehbare Taucherlunette mit 60er Taucherskala
– versenkte Krone mit Doppel-O-Dichtung (bei 4 Uhr)
– verschraubter Edelstahlboden (graviert)
– robustes Acryglas (bombiert)
– robustes Edelstahl Milanaiseband mit Sicherheits-Faltschliesse
– 50 ATM wasserdicht (nach DIN) zum Tauchen geeignet

Die ZENO ARMY DIVER AUTOMATIK kannst du hier kaufen.

 


 

ZENO ARMY DIVER QUARTZ

quartz

Die ZENO ARMY DIVER QUARTZ ist etwas günstiger als die AUTOMATIK Uhr, hat es jedoch trotzdem in sich, denn hier hat Zeno ein Schweizer präzisions Quartzwerk (Cal. Ronda) verbaut (Ronda-Power= Induktions-Schrittschaltmotor mit Rubinlager). Das schwarze und kontrastreiche Zifferblatt besteht aus fünf grossen Leuchtzahlen, einer aufgedruckten Minuterie und einer weissen Datumsanzeige. Auch hier wurde wieder die Superluminova-Technologie verwendet um die Uhr zum leuchten zu bringen. Die Zeiger sind extra gross, so dass man sie gut erkennen kann. Und auch hier ist die Zentralsekunde ausgewuchtet.

Um die 300 Meter Wasserdichte erreichen zu können, wurde auf resistente Dichtungen und massive Materialien gesetzt.

 

Eigenschaften und Materialien

– Massives Edelstahlgehäuse (poliert)
– einseitig drehbare Taucherlunette (schwarz)
– Leuchtreferenzpunkt bei 12 Uhr
– verschraubte Krone bei 4 Uhr
– verschraubter Edelstahlboden (graviert)
– robustes Acryglas (bombiert)
– Edelstahl-Gliederarmband mit Sicherheits-Faltschliesse
– 30 ATM wasserdicht (nach DIN) zum Gerätetauchen geeignet

Die ZENO ARMY DIVER QUARTZ kannst du hier kostengünstig erwerben.


16. Juli 2018

Innovativ und Modern- TRASER H3 Swiss Watches

Heute stelle ich euch einen Uhrenhersteller vor, der nicht nur bahnbrechende Erfindungen entworfen hat, sondern auch im Preis-Leistungs-Verhältnis beinahe unschlagbar abschneidet. Die Rede ist von: Traser, eine Marke der Schweizer Firma MB-Microtech, die nützliche Uhren mit Stil produziert.

MB-Microtech

mb-microtec_Logo.png

MB-Microtech ist ein mittelständisches Schweizer Unternehmen. Der Firmensitz liegt in Niederwangen bei Bern und hat dort rund 50 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Gegründet wurde die MB-Microtech AG im Jahre 1969 von Oskar Thüler. Mittlerweile ist sie in 3 Bereiche aufgeteilt, GlencaTEC (Produkte für Medizin/- und Industrieunternehmen), Trigalight und Traser H3 Watches.

Geschichte

1969

– Gründung durch Oskar Thüler

1989

– Einführung der Weltweit ersten selbstleuchtenden Uhr (P6500 Type 6)
– Hergestellt für die US-Army (nach US Army Millitary Standard)

2011

– Limitierte Edition produziert für die russische Spezialeinheit Alpha und Vityaz
– Sonderanfertigungen für die Schweizer Luftwaffe hergestellt

2012

– Reihe für das 100. Jubiläum der Russischen Luftstreitkräfte entwickelt
– auf 100 Stückzahl limitiert

2014

– Für den Schweizer Nationalsport Hornussen eine Standuhr produziert
– Zusammenarbeit mit globaler Firma Red Bull

2015

– Traser wird bis 2017 offizieller Timekeeper für die Tour de Suisse

2017

– Traser wird in mehr als 40 Ländern vertrieben
– Kollektion über 50 Basismodelle
– Zusammenarbeit mit US-Navy Seal „The Lone Survivor“ Marcus Luttrell

2018

– Umzug in neuen Hauptsitzen in Niederwangen bei Bern

2019

– Wird traser das 30-Jährige Jubiläum feiern
– MB-Microtech hat 50-Jähriges Jubiläum

trigalight®- Eine Revolutionäre Entwicklung

traser-p67-officer-pro-gunmetal-lumiuhr-schwarz-stahl

Trigalight ist ein Tochterunternehmen von MB-Microtech. Im Jahre 1989 entwickelte Oskar Thüler die „Tritiumgaslichtquelle“. Sie ist selbstleuchtend, was bedeutet, dass keine Energiezufuhr wie Sonnenlicht oder elektrischer Strom benötigt wird. Dazu verspricht der Hersteller eine Laufzeit von mindestens 10 bis über 20 Jahre.

Verwendung

Tritiumgaslichtquellen findet man als Notfallbeleuchtung auf Warn und Hinweisschildern. Außerdem wird diese Technologie auch auf Zeiger und Zifferblätter von Uhren verwendet. Auch bei Schlüsselanhängern und anderen „Glow-in-the-Dark“ Produkte wird trigalight benutzt. Neben diesen Hauptgruppen gibt es auch noch Sonderanfertigungen wie z.B. Taschenlampen für die US-Army.

Funktionsweise

Die Trigalight Lichter bestehen aus Leuchtstoff überzogene Borsilikatgläser, die mit Tritium H3 (ein künstlich erzeugtes Wasserstoff Isotop) gefüllt sind. In der Kapsel sendet das Tritium konstant Betastrahlung aus. Durch diese Strahlung entwickelt der Leuchtstoff Photonen und beginnt zu leuchten. Man könnte im Endeffekt jeden Betastrahler verwenden, jedoch sind die Strahlen von Tritium sehr schwach und das Zerfallprodukt ist nicht giftig.

Farbauswahl je nach Zweck

Die Tritiumgaslichtquellen gibt es in verschiedene Farben: grün, orange, blau und seit neuestem sogar pink. Grün eignet sich perfekt für die Dunkelheit, denn grün hat eine besonders auffällige Wirkung auf unsere Augen. Gleich danach kommt orange, da diese Farbe den gleichen Effekt bewirkt. Die blauen Lichter werden häufig von Tauchern gewählt, unter Wasser soll das helle blau angenehm sein. Pink ist eher modisch und erfüllt keine besonderen Aufgaben.

Traser- Hier ist für jeden etwas dabei

Traser®_H3_Watches_Logo_transparent

Die Uhren von traser H3 Watches wurden vorwiegend für das Militär entwickelt, heute sind sie jedoch für jedermann. Ihre solide Verschleißfestigkeit und die nützlichen Funktionen machen die Uhren lange Haltbar. Vor Allem für Abenteurer und Extremsportler sind die traser Watches sehr zu Empfehlen. Dazu sind die meisten Modelle mit der trigalight Technik ausgestattet. Für die Modellreihen  Military, Professional, Diver, und Nautic sind Quarzuhrwerke verbaut, bei den Classic Modellen auch bewährte Automatikwerke.

Fazit

Traser Uhren bringen einige Vorteile mit sich und sind dazu noch sehr Preis-Leistungs stark!

Die P67 Officer Pro

traser-p67-officer-pro-gunmetal-lumiuhr-schwarz-stahl (1)

Für die P67 Officer Pro hat traser ein Schweizer präzisions Quarzwerk (Cal. Ronda) gewählt. Das Zifferblatt ist Kontrastreich und mit großen Zeigern. AUßerdem besitzt sie noch eine ausgewuchtete Zentrumsekunde (schwarz) und eine weiße Datumsanzeige (Tag). Dazu ist das Zifferblatt doppelt belegt, von 1-12 und 13-24.

Zwei Beleuchtungssysteme in einer Uhr

Wie ihr dem Titel schon entnehmen konntet, hat die P67 zwei verbaute Beleuchtungstechnologien. Die 24 Zahlen des Zifferblattes sind mit grünem Superluminova beschichtet. Dazu wurden noch 17 selbstleuchtende Trigalight-Röhrchen in den Zeigern, Indexen und unter dem Logo verbaut. Das Zifferblatt ist dazu noch mit einer leuchtenden Gleitdichtung eingefasst worden. So kann man bei jeder Helligkeit garantiert die Uhrzeit ablesen!

Funktionen und Verarbeitung

– beschichtetes Edelstahlgehäuse (Gunmetallook)
– kratzfestes Saphirglas
– geschützte Flanken
– griffige Edelstahlkrone (mit Doppeldichtung)
– gravierter Edelstahlboden (verschraubt)
– schwarzes Edelstahl Gliederarmband mit Edelstahl-Dornschliesse
– Materialien erfahrungsgemäss antiallergisch
– 10 ATM (300 feet) wasserdicht
– Salzwasser resistent


Sie finden diverse → Traser Uhren in unserem Online Shop.
Weitere Infos unter www.traser.com oder Uhren-Wiki

Traser Uhren finden Sie in Basel bei Au Bijou Uhren & Schmuck


10. April 2018

Uhren für Hobby- und Extremsportler

Citizen Promaster Series

Download

Was kommt, nachdem du deine Limits überschreitest?

Was wirst du fühlen, wenn du dein Ziel erreicht hast?

Unendliche viele Optionen bringen viele Möglichkeiten mit sich – genauso wie die neue Sportler Kollektion „Promaster“ von Citizen.

Heute stelle ich euch zwei Uhren vor, die neben der hohen Wasserdichte, spitzen Verarbeitung und vielen Extras auch noch ein modernes Design mit sich bringt. Citizen ist allgemein für ihre Sport optimierung bekannt.

Citizen Promaster CC3067-11L

CC3067-11L

Die CC3067-11L ist eine Neuheit von Citizen. Ihre Informationen erhaltet sie per GPS von einem Satelliten, was ihre Angaben sehr genau und präzise macht. Bei Citizen läuft sie unter der Kategorie „Land“, geeignet ist sie vor allem für Wanderer, Jogger und Fahrradfahrer. Auch Schwimmer können sie verwenden, da eine Wasserdichte von bis zu 20 bar vorhanden ist, für das Tauchen sollte man aber eher zu einem „Marine“ Modell greifen.

Verarbeitung

Als Antrieb wird ein Eco-Drive Getriebe verwendet, das Uhrwerk ist ein japanisches Quarzwerk. Das Gehäuse mit den abmassen 44 x 13mm besteht aus beschichtetem grauem Edelstahl (Duratect DLC), das macht es Stossfest und die Oberfläche ist resistenter gegen Kratzer. Dazu ist das Gehäuse antimagnetisch. Das analoge Zifferblatt ist blau mit weiss-silber Zeigern. Für das Armband haben die hersteller hochwertiges Leder mit einer Dornschliesse gewählt. Ein Synthetischer Saphir wird als Uhrenglas verwendet, dazu wurde er noch verspiegelt. Dadurch erhält man klare Sicht. Das Saphir-Glas ist ausserdem das hochwertigste Uhrenglas dass es auf dem markt gibt. Es ist äusserst Stabil und bei normaler Handhabung kaum kaputt zu bekommen.

Funktionen und Features

Citizen Promaster

– automatische Zeiger Korrektur
– antimagnetisch
– Beleuchtungsstärke Indikator
– GPS Positionsbestimmung
– Perpetual Kalender mit Tag und Datumsanzeige
– Daten über Satellit
– Stosserkennungs Funktion
– Weltweit nutzbar

Besonderheiten

Die Citizen CC3067-11L funktioniert in allen 40 Zeitzonen. Die Satellite Wave GPS Technologie kann sehrschnell Zeit/- und Positionssignale Empfangen und Wiedergeben. Weltweit ist Citizen Marktführer mit diesem System. Die Daten werden von einem 20’000 km, von der Erde aus entfernten, Satelliten übermittelt. Egal ob man sich in der Wüste, auf einem Berg oder in einer Höhle befindet, die Citizen Promaster Uhren zeigen einem die richtige Uhrzeit an. Auch wenn man die Zeitzonen wechselt (z.B. bei einem Flug), per Knopfdruck kann man die Zeitanzeige aktualisieren. Ausserdem ist diese Modell, bis zu einer Belastung von einem mittel tiefen Tauchgang, Wasserdicht. Spritzwasser oder schwimmen stellt kein Problem dar. Dazu besitzt sie noch eine Dunkelgangreserve von 720 Stunden. Zusammen mit der Solar Ladung macht das die Uhr umweltfreundlich.

Weitere Infos > www.citizenwatch.eu/satellite

Citizen Satellitenuhr

Citizen Promaster BN7020-09E

BN7020-09 E

Die BN7020-09 E aus der Kategorie „Marine“, ist eine der spitzen Uhren von Citizen. Unter Anderem hält sie einer unglaublichen tiefe von 1’000 Metern, unter Wasser, stand. Dieses Merkmal macht sie zu einer gefragten Uhr unter Extremsportlern, meist bei Tieftauchern. Dazu ist sie die erste lichtbetriebene Taucheruhr, die vor allem für das Sättigungstauchen geeignet ist.

Verarbeitung

Bei dieser Uhr wird auch ein Eco-Drive Antrieb und ein Analoges japanisches Quarzwerk verwendet. Das hochwertige Gehäuse besteht aus Super Titan mit einer Duratect DLC beschichtung. Diese Kombination macht die Uhr leicht und gleichzeitig sehr Hart, was vor Kratzern und Schäden schützt. Das Zifferblatt ist schwarz mit orange-weissen Zeigern. Für das Armband hat sich Citizen etwas besonderes einfallen lassen. Es ist auch schwarz, besteht aber aus einem besonderen Gummiband namens Urethan. Dazu ist das Band verlängert, so das man sie auch über einen Taucheranzug anziehen kann. Als Verschluss wird eine Dornschliesse verwendet. Das Glas besteht wie bei der CC3067-11L aus einem synthetischen und entspiegeltem Saphir.
Diese Uhr hat die Abmasse Ø:52.5  x 22 mm.

Funktionen und Features

– kontraststarkes Zifferblatt
– Solarbetriebenes Manufaktur Präzisionswerk (umweltfreundlich)
– starke Leuchtzahlen und Zeiger
– schockgeschütze und verschraubte Krone
– geschützte Flanken
– Materialien antiallergisch
– Datums Anzeige
– entspiegeltes Saphirglas
– GPS Positionsbestimmung
– Daten über Satellit

Besonderheiten

Professional Divers

Die BN7020-09 E ist, wie gemäss ISO-Norm, nur einseitig Drehbar. Das verhindert die Gefahr durch versehentliche Verdrehungen. Die Zeiger und Zahlen absorbieren schnell das licht und geben es lange und stark ab. Nach 5 Stunden strahlen sie noch doppelt so hell wie herkömmliches Material. Wenn die Lünette auf FREE gesetzt ist wird der Benutzer durch orangenes Licht gewarnt. Dasselbe gilt für die Krone. Das Titangehäuse wird durch ein, von Citizen patentiertes Verfahren, veredelt. Die Farbe des Titans wird weisser, ähnlich dem Edelstahl und die Oberfläche wird dadurch sehr viel härter. Die Citizen Eco-Drive Uhren sind umweltfreundlich, da sie durch Solartechnik geladen werden. Die Taucheruhr wird ausserdem auf zwei verschiedene Arten getestet. Hier ist eine Wasserdichte von bis zu 100 bar gegeben.

Die BN7020-09 Promaster von Citizen können sie hier erwerben.

Fazit

Beide Uhren sind modern und zeitlos, wer grosse Herrenuhren bevorzugt ist hier genau richtig. Neben den zahlreichen Features und der hochwertigen Verarbeitung ist die CC3067-11L gut für Sportler auf Land und die BN7020-09 vor allem für Extremtaucher ein muss. Beide Exemplare sind extrem präzise und haben spitzen features. Ausserdem glänzt die BN7020-09 mit den innovativen Ideen, die sich Citizen für dieses Modell ausgedacht hat.

Weitere Infos > www.citizenwatch.eu/promaster


15. März 2018

Pflegetipps für Armbanduhren

Lassen Sie Ihre Uhr alle drei Jahre durch eine Servicestelle kontrollieren!


Wie jedes Präzisionsinstrument benötigt auch eine Uhr einen periodischen Unterhaltsdienst, damit sie mit der erwarteten Genauigkeit funktioniert. Die Häufigkeit des Unterhaltsdienstes hängt hauptsächlich vom Modell, Klima, den Umweltbedingungen und individuellen Tragegewohnheiten des Trägers ab. Wir empfehlen Ihnen einen kompletten Service nach 3 bis 7 Jahren.

Sollten Sie Probleme mit Ihrer Uhr haben, wenden Sie sich bitte an die in der Beilage erwähnten Servicestellen oder die im der Garantie erwähnte Adresse. Betrauen Sie nur ein autorisiertes Fachgeschäft mit der Pflege und Instandsetzung ihrer Uhr, den kein Uhrenhersteller übernimmt eine Garantieleistung, wenn die Anleitung betreffend dem Batteriewechsel nicht beachtet wurde.


Pflegetipps

Schützen Sie Ihre Uhr vor Stoss, Fall und gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit. Vermeiden Sie grosse Temperaturunterschiede wie Sauna, Geschirr spülen oder Hände waschen unter heissem Wasser. Ist Ihre Armbanduhr verschmutzt, sollten Sie Ihre Armbanduhr mit einem weichen Tuch sorgfältig abwischen. Die unweigerlich vorhandenen Schweiss-, Schmutz- und Fettspuren schaden auf Dauer jedem Gehäusematerial.

Benützen Sie nie Reinigungsmittel zur Pflege Ihrer Uhr, da diese die Vergoldungen, Kunststoffen, Schutzlackierungen und Dichtungen zerstören.

Vermeiden Sie einen direkten Sonnen- oder starken Lichteinfall auf Ihre Uhr, da vor allem das Zifferblatt und die Zeiger darunter sehr leiden können.

Bei allen Uhren gilt grundsätzlich die Devise: Je regelmässiger sie vom qualifizierten Uhrmacher gewartet und gepflegt werden, desto länger ist ihre Lebensdauer.

Niemals versuchen, das Gehäuse zu öffnen oder den rückwärtigen Deckel zu entfernen. Jeder Uhrenhersteller lehnt Garantieleistungen ab.

TaucheruhrenTaucheruhren

Sind Sie im Besitz einer Taucheruhr und Sie haben diese über deren Dichtheit kontrollieren lassen, ist es ratsam nach der Benützung in Salzwasser die Uhr mit klarem Leitungswasser abzuspülen.

Betrauen Sie für den Unterhalt und Batteriewechsel einer Quartzuhr nur ein modernes Uhrenfachgeschäft, dass die Anleitung betreffend dem Batteriewechsel beachtet. Dies erspart Ihnen kostspielige Reparaturen.

Manche Uhren haben ein Lederband. Schützen Sie dieses vor grosser Feuchtigkeit, da Leder ein organischer Stoff ist, und unter Feuchtigkeit rascher altert und dadurch öfter ersetzt werden muss.

Weitere Tipps erhalten Sie gerne bei einen Besuch vor Ort in unserem > Fachgeschäft in Basel


Aufbewahrung

 Bewahren Sie Ihre Uhr trocken im idealfall im original Etui oder in einer Schublade auf. Wertvollere Stücke sollten Sie sicher im Safe lagern. Die meisten Quarzuhren haben eine Energiesparfunktion. Wenn diese Uhren, oft Schmuckuhren, 
nur sporadisch getragen werden, kann man die Krone in Zeigerstellposition bringen. So wird der Stromverbrauch auf ein absolutes Minimum reduziert. Die Lebensdauer der Batterie wird verlängert


Wann haben Sie zuletzt Ihr Armband gewechselt?

Lederbänder von Hirsch


Leder ist eines der edelsten und zugleich vielseitigsten Materialien und begleitet den Menschen schon seit vielen Tausenden von Jahren.

Als Naturprodukt ist es allerdings, auch wenn es durch traditionelle Verfahren haltbar gemacht wird, Umwelteinflüssen und damit einem Alterungsprozess ausgesetzt.

Um die Lebensdauer Ihres Armbandes zu verlängern, sollten Sie es regelmässig pflegen. Dazu säubern Sie das Armband am besten unter lauwarmem, fließendem Wasser und trocknen es danach mit einem Baumwolltuch. Oder lassen Sie es ganz einfach an Ihrer Hand trocknen.

Das Armband hat nur eine begrenzte Lebensdauer und sollte je nach Tragegewohnheit mindestens ein Mal im Jahr ersetzt werden!
Watchtime.net gibt Ihnen wichtige Pflege- und Tragetipps für Ihre Uhr.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch gerne persönlich zu Ihrer Verfügung