Stichwort: Automatik Uhren

28. September 2022

Luminox Constellation® Automatik

Luminox Neuheiten Basel 2022

Luminox ist der offizielle Uhrenpartner des amerikanischen Luft- und Raumfahrtunternehmens Lockheed Martin. Durch diese Partnerschaft lässt sich Luminox von zwei der revolutionärsten Flugzeuge seiner Zeit inspirieren, die von Lockheed entwickelt wurden.

Die Luminox Air Pilot P-38 LIGHTNING® wird dem legendären Kampfjet gerecht, der während des Zweiten Weltkriegs sowohl im europäischen als auch im asiatischen Einsatzgebiet heldenhaft seinen Dienst tat. Die P-38 LIGHTNING von Lockheed war eine technische Meisterleistung, und die neue Luminox Air Pilot P-38 ist eine Hommage an das einzigartige Design und die grossartige Funktionalität dieses legendären Flugzeugs. 

Das Flugzeug CONSTELLATION® veränderte die zivile und militärische Luftfahrt grundlegend und stellte Flugzeitrekorde auf. Die Kombination aus hoher Leistung und Design machte dieses Flugzeug zu einer Legende in der Branche, und nun inspiriert es Luminox‘ neueste Ergänzung der Air Series: Die Luminox CONSTELLATION® Automatic 9600 Serie.

Die Swiss-Made-Uhren sind mit dem Selita Automatik Uhrwerk Cal. 200 mit 38 Stunden Gangreserve ausgestattet. Getragen werden die Armbanduhren an einem schwarzen oder grauen Lederarmband (CHF 940.-) beziehungsweise an einem Edelstahl Gliederarmband (CHF 990.-).


Erhältlich ab Oktober 2022 im ausgesuchten Fachhandel.


12. Juli 2022

CITIZEN Tsuyosa, Retro Automatik Uhren

Entdecken Sie die neuen mechanischen Uhren im 70er Jahre Retro Design mit knalligen Farben.

 

Im ausgesuchten Fachhandel für CHF 290.- erhältlich.


Summer feeling

Citizen Tsuyosa NJ0150-81Z gelb
Citizen Tsuyosa NJ0150-81 gelb


Citizen Tsuyosa NJ0150-81X grün
Citizen Tsuyosa NJ0150-81X grün


Citizen Tsuyosa NJ0150-81L blau
Citizen Tsuyosa NJ0150-81L blau


Citizen Tsuyosa NJ0150-81E schwarz
Citizen Tsuyosa NJ0150-81E-schwarz


Diese und weitere sommerliche Uhrenmodelle in unserem Online Shop bieten den perfekten Look. Vielleicht ist ja was Passendes für Sie dabei! Online Uhren Shop Schweiz

 Jetzt vorbestellen


 


24. Februar 2022

Gio Monaco One O One black Diamonds

Diese One-O-One Scacco Matto von Gio Monaco ist aus massivem, PVD geschwärztem Edelstahl und hat eine Lünette mit 42 handgefassten schwarzen Diamanten. Die farbenfrohe Rainbow Version verfügt über ein einzigartiges Zifferblatt mit kunstvoll gemalten Pinselstrichzahlen in Regenbogen-Pastelltönen.

Die Scacco Matto, was auf Deutsch „Schachmatt“ bedeutet, verfügt über ein klassisches, raffiniertes Zifferblatt mit einem präzisen Muster, das an ein Schachbrett erinnert. Die bunten römischen Zahlen sind ganz aussergewöhnlich angeordnet.

Ein präzises ETA Automatik Uhrwerk, ein entspiegeltes Saphirglas und verschraubte zwölfeckige Kronen lassen das Herz von Experten höher schlagen. Von diesen edlen Schweizer Zeitmesser mit echtem Alligator Lederarmband wurden nur 300 Stück hergestellt.

Es sind leider nur noch wenige erhältlich…

Nur im ausgesuchten Fachhandel für CHF 4’800.- erhältlich.
Kein online Verkauf möglich!

Wenn auch Sie diese schöne Uhr mit beeindruckenden 47.5 mm Grösse live an Ihrem eigenen Handgelenk sehen möchten, reservieren wir ihnen gerne ein Exemplar zur Ansicht.

Telefon: 061 262 02 42
SMS | WhatsApp
info@aubijoubasel.ch


28. August 2020

Meister S Chronoscope. Ein neuer, aussergewöhnlicher Automatik Chronograph von Junghans.

Junghans Meister S Chronoscope

Der Meister S Kollektion schreibt die Erfolgsgeschichte der legendären Meister-Linie von Junghans fort. Jetzt kommt ihr vielleicht aufregendstes Kapitel.

Eine legendäre Uhrenlinie, und eine revolutionäre Neuinterpretation: Mit allen Meister-typischen Gestaltungsmerkmalen, aber in einer bewusst sportlichen und betont maskulinen Ausprägung, setzt die Meister S neue Maßstäbe in puncto Design, Ausstattung und Alltagstauglichkeit. Widerstandsfähiges Saphirglas und eine Wasserdichte bis zu 20 bar trotzen auch extremsten Herausforderungen.

Die Uhr ist sportlich, elegant und drückt unbändige Freiheit aus! Mit der neuen Meister S Chronoscope präsentiert Junghans etwas absolut Neues, eine Uhr mit einem unverwechselbaren, maskulinen Charakter. Einen Zeitmesser aus Schramberg, der alles verkörpert, für das die Uhrenfabrik steht: den eigenen Stil leben – ohne Kompromisse, immer und überall.

Streng limitiert. Grenzenlos spannend.

Mit ihren roten Akzenten steht die auf 888 Stück limitierte Version der Meister S Chronoscope für Entschlossenheit, Mut und ein spannungsgeladenes Design. Die geschwungene Seitenkontur des Gehäuses wird durch den Kontrast von gebürstetem Edelstahl und der schwarzen PVD-Beschichtung optisch akzentuiert. Zur verschraubten Krone hin wird die dynamisch verlaufende Flanke stärker und bettet diese massiv ein. Der außergewöhnliche Flankenschutz, die Schraubkrone und ein besonders dickes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas garantieren nicht nur effektiven Schutz, sondern wappnen die Meister S Chronoscope mit einer Wasserdichtheit bis 20 bar auch für Abenteuer am und im Wasser. Auf der Bandunterseite prangt souverän der Name der Uhr – nicht nur ein Designelement, sondern eine durchdachte Lösung zur Unterlüftung des Kautschukbandes, die bei extremen Bedingungen besten Tragekomfort garantiert.

Der erste Spot „Behind the scenes“ zeigt die Entstehung des kernigen Anzeigenmotives, das perfekt in die Welt der Meister Uhren passt.

Unlimitiert sind die beiden Metallbandvarianten der Meister S Chronoscope. Gebürsteter Edelstahl trifft auf ein sportlich-klares Zifferblatt mit Tachymeterskala – eine Kombination, die geradezu das nächste Abenteuer herausfordert.

Volle Sportlichkeit bietet auch die zweite, elegantere Variante – der Mix aus mattem und poliertem Edelstahl, das Zifferblattdesign mit grün-schwarzem Verlauf und die dominante weiße Leuchtmasse überzeugen auf ganzer Linie. Auch das Edelstahlarmband spricht die entschiedene Sprache der Meister S Chronoscope: Es besteht aus sieben robusten Reihen und verfügt über eine Feinjustierung, die es erlaubt, die Bandlänge – etwa beim Sport – leicht zu regulieren.


Junghans Sport Chronograph mit Schweizer Automatik Uhrwerk

Das Valjoux 7750 Automatik Uhrwerk zählt zu den größten und wichtigsten Errungenschaften der langen Schweizer Uhrengeschichte. Bei dem außergewöhnlichen Chronographenwerk handelt es sich um ein Erzeugnis der Valjoux SA (im Vallée de Joux), das sich aufgrund seiner beeindruckenden Ganggenauigkeit weltweit etabliert hat. Heute wird dieses Kaliber unter der Bezeichnung ETA 7550 produziert und auch von diversen anderen Uhrmarken (wie Breitling, IWC, Longines, Tag Heuer, Zeno…) verwendet wird.


Ein echter Junghans Sport Chronograph

Ob Office oder Offroad, urban oder alpin – diese Zeitmesser trotzen jeder Belastungsprobe und sind so flexibel wie ihr Träger. Auf die Meister S Chronoscope mit Stahlband kann man sich verlassen.

Einmal ums Handgelenk gelegt, lässt die Uhr in ihrem emotionalen Design den Puls höherschlagen, Adrenalin schießt in die Fingerspitzen. Ablegen möchte man die Meister S Chronoscope nicht mehr. Zu sehr spiegelt sie die Entschlossenheit, Unabhängigkeit und Freiheit ihres Trägers wider. Zu sehr werden Träger und Zeitmesser eins. Eine Einheit, die keinen Härtetest zu fürchten hat.


Die Meister Chronoscope Uhren sind in der Schweiz ab 1’990.- im ausgesuchten Fachgeschäften erhätlich. Wir führen diese Junghans Uhren noch nicht im Sortiment, beraten Sie aber gerne vor Ort und bestellen ihnen die Uhr gerne zur Ansicht. Nur solange Vorrat!

Weitere Modelle finden Sie auch in unserem Junghans Online Shop.



22. August 2020

Junghans Meister Terrassenbau. Limitierte Sonderedition

Wie kann eine Uhr von der Architektur inspiriert sein? Ganz einfach: Der traditionelle Uhrenhersteller Junghans hat seit mehr als 100 Jahren ein Wahrzeichen, nämlich den Terrassenbau auf seinem Firmengelände. Hier ist das Museum untergebracht, das seinen Besucherinnen und Besuchern die Geschichte der Uhrenfabriken der Region näherbringt. Zwei Uhren von besonders vorzüglicher Machart stellen sich nun in die Tradition dieses Kapitels der Uhrengeschichte.

Junghans Terrassenbau

Die Meister Classic Terrassenbau und die Meister Handaufzug Terrassenbau

Schon durch seine Lage am Hang stellt der Terrassenbau eine wirklich außergewöhnliche architektonische Besonderheit der Industriegeschichte dar. Er legt Zeugnis ab über eine große Ära der Uhrmacherkunst. Dieser Ära erweist die Firma Junghans nun in gleich zweifacher Hinsicht die Ehre. Die Meister Classic Terrassenbau und die Meister Handaufzug Terrassenbau sind jeweils auf 1.500 Exemplare limitiert. Sie bezaubern durch ihre dezente Ästhetik und durch neueste Technik in der Uhrenherstellung.

Ein Blick zurück: die Geschichte des Terrassenbaus

Am Anfang des vorigen Jahrhunderts war Junghans die weltweit größte Uhrenfirma. Immer mehr Menschen wollten eine Uhr aus der malerischen Region des Schwarzwalds ihr Eigen nennen. Das Tal, das auch das Firmengelände umfasst, war schon sehr dicht bebaut. Daher ließ sich der Firmeneigner Arthur Junghans einen Trick einfallen. Zusammen mit dem Architekten Philipp Jakob Manz baute er das neue Firmengebäude in neun Stufen einfach in den Hang hinein. Dieser ragte steil nach oben und war von einem dichten Fichtenwald bewachsen – keine leichte Aufgabe also. Kaum war sie bewältigt, stieg der Terrassenbau zum wichtigsten Standort der Uhrenmontage auf. In dieser Zeit liegen auch die Wurzeln der Meister-Modelle. Die ersten mechanischen Uhren dieser Reihe gab es schon in den 1930er Jahren. Zum Riesenerfolg wurden sie in der Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs nach dem Zweiten Weltkrieg. Im Terrassenbau entstanden auch automatische Uhrwerke, z. B. für die Linie Chronometerkaliber J83.

Was die Meister Terrassenbau so besonders macht

Die Serie Meister Terrassenbau schreibt ein neues Kapitel in der Geschichte dieses einzigartigen Gebäudes. Sie schließt an seine Erfolge an, indem sie das Beste aus dieser Zeit in sich vereint. Die klassische Eleganz der Meister Modelle ist sofort erkennbar und setzt ihre Akzente äußerst dezent. Die Bauweise ist edel und filigran, das gewölbte Zifferblatt hat betonte Hauptindizes. Die Farbwahl stehen in gelungener Harmonie zur Materialwahl. Insgesamt haben die Meister Modelle eine sehr harmonische, zeitlose Ästhetik.

Die Struktur in Mäandern, die das charakteristische Merkmal des Terrassenbaus ist, spiegelt sich in der Minuterie dieser Uhren wider. Daher zeigt der Uhrenboden den Ursprung seiner architektonischen Inspiration an: den Terrassenbau selbst, in einem hauseigenen Druck.

Der Terrassenbau wurde in jüngerer Zeit liebevoll renoviert und steht unter Denkmalschutz. Hier befindet sich inzwischen ein Museum über die Geschichte der Uhrenherstellung im Schwarzwald. Alle Exponate werden sorgsam aufgespürt, gesammelt, gepflegt. Die Ausstellungen sind eine einzigartige Komposition – so wie die Uhren von Junghans.


Interessante Neuheiten von Junghans:

Der Film über die neue Max Bill Chronoscope spricht für sich.



10. April 2019

Junghans Chronoscope

Ein Stück Geschichte am Handgelenk

Seit 1861 prägt der deutsche Hersteller Junghans die Uhren-Szene. Die Firmengrundsätze: „Sorgfalt, handwerkliches Können und gestalterisches Feingefühl“ machen sich heute noch bei allen Modellen bemerkbar. Bei jeder Junghans Uhr werden exakte Vermessungen und eine prozesssichere Produktion gewährleistet. Die intensive Qualitätskontrolle hat sich mehr als nur einmal bewährt, denn Junghans prüft nicht jede Uhr nach der Montage, sondern jede Komponente direkt nach der Fertigung. Dadurch weiss jeder Käufer, dass seine Uhr bis auf das kleinste Detail perfekt gefertigt ist. Denn laut Junghans ist Präzision die Passion.

Junghans und die Automobil Industrie

Schon im Jahre 1892 wurde der erste Daimler-Probewagen von dem Sohn des Junghans Firmengründers bestellt. Drei Jahre später folgte das nächste Auto, ein Motor-Viktoriawagen mit vier Sitzen. Die Beziehung zwischen den Automobil Herstellern und der Junghans Familie war früh schon weit voran geschritten. Als am Anfang des 20. Jahrhunderts innerörtliche Geschwindigkeitsbegrenzungen angeordnet wurden, prägte Junghans diese Branche, indem Uhren von dem deutschen Unternehmen in die Autos eingebaut wurden. Neben dem klassischen Nutzen einer Autouhr (die Uhrzeit abzulesen) konnten die Fahrer dank dieser Vorkehrung auch die Geschwindigkeit bestimmen und so wurde sie zu einem wichtigen Instrument des Strassenverkehrs.

Bemerkenswerte Optik als Andenken

Um an diese Zusammenarbeit und die Zeit der technischen Pioniere zurück zu erinnern, hat Junghans nun die Meister Driver Automatikuhr publiziert. Sie greift optische Elemente der Automobil-Klassiker der letzten 110 Jahre auf und vereint sie in einer Armbanduhr. So ist beispielsweise das braune Lederarmband an die Innenausstattung der Maybach-Klassiker angelehnt. Und auch das Zifferblatt mit den grossen Minuten- und Stundenzahlen ähnelt der Geschwindigkeitsanzeige eines Automobils.  Durch die Farbabstimmung auf dem Zifferblatt, gepaart mit der Bicompax-Anordnung, erhält dieser Zeitmesser einen typischen Oldtimer-Eindruck.

Stilvolle Armbanduhr für Herren

Zusammengefasst besitzt dieser Zeitmesser einen nostalgischen Charakter für Automobil Liebhaber. Aber auch Herren mit Stil werden an dieser Uhr Gefallen finden. Der gängige Uhrendurchmesser von Ø40mm ist nicht übermässig gross, aber trotzdem kommt diese Uhr mit dem richtigen Outfit auf jeden Fall zur Geltung. Wer eine Affinität zu der letzten Epoche, die fortschrittlichste Zeit der Menschheit, verspürt, muss diese Uhr zumindest einmal in der Hand gehalten haben.

Hier kann man den Junghans Meister Driver Chronographen erwerben.

Mit Handaufzuguhrwerk für CHF 1’170.-
oder als Automatik Chronograph für CHF 1’990.-

Link Junghans Uhren in Basel oder online


5. März 2019

Disney Uhren

Farbige Disney Automatik Uhren

Lustige Disney Armbanduhren mit Motiven
von Donald Duck, Daisy, Mini Maus und Goofy für CHF 198.-
Nur noch wenige erhältlich.

Disney® ist eine eingetragenes Markenzeichen der Disney Company und werden unter Lizenz von ZEON Ltd. London genutzt.

#disney #fashion #kinderuhren #uhren

Google+ Beitrag vom 30.09.2017


3. September 2018

Taucheruhren von Zeno-Watch Basel

Heute stellen wir euch eine besondere Kategorie vor: die Taucheruhren. In diesem Artikel werde ich euch die Vorteile von Taucheruhren schildern und sogar einige Modelle präsentieren.

Welche Eigenschaften sollte eine Taucheruhr mit sich bringen?

Taucher

Wie der Name schon sagt werden Taucheruhren meist von Tauchern verwendet. Unter Wasser hat man mit einem hohen und wechselhaften Druck zu kämpfen. Je tiefer man taucht, desto höher wird der Körper und natürlich auch die Uhr belastet. Deshalb müssen Taucheruhren vor allem sehr druckfest sein. Ausserdem muss sie selbstverständlich auch Wasserdicht sein, eine mindest Wasserdichte von 20 ATM (ca. 190m) sind hier vorgeschrieben. Im Gewässer ist es oftmals sehr dunkel, was das ablesen der Uhrzeit erschwert. Deshalb sind Leuchtzeiger (meist mit Superluminova beschichtet) ein muss für Taucheruhren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Taucher-Lünette. Mit ihr wird die Tauchzeit festgelegt, so dass man den verfügbaren Sauerstoff einkalkulieren kann und sich selbst nicht in Lebensgefahr bringt. Um versehentliches verschieben der Lünette zu verhindern, kann sie bei Taucheruhren nur gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Falls man sie ausversehen verstellt, liegt die markierte Startzeit immer vor dem tatsächlichen Start.

Heutzutage werden Taucheruhren jedoch öfter als Modeschmuck eingesetzt. Die wenigsten  Taucheruhren werden zum Tauchen verwendet. Trotzdem müssen alle Uhren dieser Kategorie die Kriterien der DIN 8306 erfüllen.

Die Army Diver Modellreihe von Zeno Watch Basel

„Entwickelt für den Einsatz unter rauen Arbeitsbedingungen, sowohl im privaten als auch im militärischen Bereich. Mit dem Original Design von 1970.“

Zeno-Watch Basel

Und da kann ich dem Hersteller nur recht geben: klassisch, zeitlos und nützlich beschreibt die Army Diver-Reihe am besten.

ZENO ARMY DIVER AUTOMATIK

auto

Bei der ARMY DIVER AUTOMATIK hat Zeno-Watch ein Automatikwerk (Cal. ETA 2846 oder 2452) verbaut. Das Zifferblatt ist schwarz mit 4 weissen Stunden zahlen und weissen Zeigern, selbstverständlich sind Ziffern und Zeiger mit Superluminova beschichtet, um den Leuchteffekt bei Dunkelheit zu erreichen. Die Zentralsekunde ist ausgewuchtet. Dazu enthält das Zifferblatt auch noch eine weisse Datumsanzeige, die den Tag anzeigt. Um die Uhr robuster zu machen wurde eine Incabloc-Stosssicherung verbaut. Zur Zierde wurden 21 Rubinsteine in die Uhr eingelagert. Mit einer Gangreserve von 42 Stunden muss man diese Uhr nur selten nach ziehen.

Um eine Wasserdichte von bis zu 500 metern gewährleisten zu können, hat Zeno nur hochwertige und widerstandsfähige Materialien verwendet.

Verarbeitung und Materialien

– Massives Edelstahlgehäuse (poliert)
– einseitig drehbare Taucherlunette mit 60er Taucherskala
– versenkte Krone mit Doppel-O-Dichtung (bei 4 Uhr)
– verschraubter Edelstahlboden (graviert)
– robustes Acryglas (bombiert)
– robustes Edelstahl Milanaiseband mit Sicherheits-Faltschliesse
– 50 ATM wasserdicht (nach DIN) zum Tauchen geeignet

Die ZENO ARMY DIVER AUTOMATIK kannst du hier kaufen.


ZENO ARMY DIVER QUARTZ

quartz

Die ZENO ARMY DIVER QUARTZ ist etwas günstiger als die AUTOMATIK Uhr, hat es jedoch trotzdem in sich, denn hier hat Zeno ein Schweizer präzisions Quartzwerk (Cal. Ronda) verbaut (Ronda-Power= Induktions-Schrittschaltmotor mit Rubinlager). Das schwarze und kontrastreiche Zifferblatt besteht aus fünf grossen Leuchtzahlen, einer aufgedruckten Minuterie und einer weissen Datumsanzeige. Auch hier wurde wieder die Superluminova-Technologie verwendet um die Uhr zum leuchten zu bringen. Die Zeiger sind extra gross, so dass man sie gut erkennen kann. Und auch hier ist die Zentralsekunde ausgewuchtet.

Um die 300 Meter Wasserdichte erreichen zu können, wurde auf resistente Dichtungen und massive Materialien gesetzt.

Eigenschaften und Materialien

– Massives Edelstahlgehäuse (poliert)
– einseitig drehbare Taucherlunette (schwarz)
– Leuchtreferenzpunkt bei 12 Uhr
– verschraubte Krone bei 4 Uhr
– verschraubter Edelstahlboden (graviert)
– robustes Acryglas (bombiert)
– Edelstahl-Gliederarmband mit Sicherheits-Faltschliesse
– 30 ATM wasserdicht (nach DIN) zum Gerätetauchen geeignet

Die ZENO ARMY DIVER QUARTZ kannst du hier kostengünstig erwerben.


31. Mai 2018

Moderne Fliegeruhren von ZENO-WATCH BASEL und JUNGHANS

Woher kommt der Begriff Fliegeruhren?

Eigentlich ist der Name selbsterklärend. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Fliegeruhren speziell für Piloten und Flieger entwickelt, denn damals war die Luftfahrt eine der modernsten Ingenieurleistungen. Die erste allgemein bekannte Fliegeruhr wurde von dem französischem Hersteller ,,Cartier“ für den brasilianischen Flugpionier Alberto Santos Dumont im Jahre 1906 gefertigt. Heute ist diese Kategorie für jedermann. Besonders auf Qualität und bestimmte Merkmale wird bei der Produktion geachtet.

Was kann man von einer Fliegeruhr erwarten?

Durch die TESTAF (Technischer Standard Fliegeruhren) wurden Fliegeruhren speziell genormt. So wird sichergestellt, dass diese Uhren:

– funktionale Anforderungen (ablesbar bei Hellig- und Dunkelheit)
– besonders belastbar sind (Stoßfest, Druck- und Druckwechselresistent…)
– sicher für die Nutzung in Flugzeugen
– keine Auswirkungen auf Boardcomputer, keine störenden Reflexionen…

So weiß man bei einem Uhrenkauf immer, welche Mindestanforderungen die Uhren haben. Darüber hinaus bieten die Hersteller verschiedene Zusatzfunktionen an wie z.B. Wasserdichte.


ZENO-WATCH BASEL

Pilot Super Oversized XXL Automatik Chronograph

ZENO vorne

Zeno-Watch Basel ist ein Schweizer Hersteller, der mit einer Produktion von weniger als 40’000 Uhren pro Jahr, zu den kleinen Uhrenherstellern zählt. Dafür ist Zeno bisher unabhängig geblieben und fertigt trotz Standorte in rund 50 Ländern, den Großteil der Uhren traditionell von Hand. Bekannt ist die Schweizer Firma vor allem für ihre Spezialität: Große und Übergroße Uhrenmodelle.

Zeno entschied sich bei der Pilot Super Oversized für ein schlichtes Erscheinungsbild mit vielen Extras. Das kontrastreiche Ziffernblatt besteht aus weißen Zeigern und Ziffern auf schwarzem Hintergrund. Dazu sind sie mit Superluminova beschichtet, so leuchtet die Uhr auch bei Nacht. Neben der Stopfunktion von Stunden, Minuten und Sekunden besitzt diese Fliegeruhr auch noch eine Tages- und Monats anzeige. Mit den 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und den 47 Stunden Gangreserve besitzt die Uhr einen ruhigen lauf und muss nicht oft nachgezogen werden. Eines meiner liebsten Extras ist der Uhrenboden: Dort ist Mineralglas verbaut, dass die Sicht auf das Schweizer Automatik Chronographenwerk (Cal. Valjoux 7750) frei legt. Durch die Incabloc Stoßsicherung und das Mineralglas wird die Uhr vor Schäden geschützt und ist langlebig.

Fazit: Für Liebhaber von übergroßen Uhren, ist die PILOT SUPER OVERSIZED ein muss. Die edlen Materialien, Extras und Feinheiten machen die Zeno Uhr zu einer Sensation.

Besonderheiten und Verarbeitung

ZENO uhrwerk

– Edelstahlgehäuse (poliert oder matt)
– verschraubter Mineralglasboden (Sicht auf das Werk)
– extra grosse Aufzugskrone auf der linken Seite (Doppel-O-Dichtungen)
– kratzgeschütztes Mineralglas (leicht bombiert)
– abgestepptes Rindslederband (24 mm, schwarz)
– Edelstahl Dornschliesse
– 25 Rubinlagersteine
– 3 ATM wasserdicht

Die Zeno-Watch Basel Pilot Super Oversized kann hier erworben werden.

Weitere Infos unter www.zeno-watch.ch


JUNGHANS

Meister Pilot Automatik Flieger Chronograph

JUNGHANS vorne.jpg

Seit 1861 stellt der deutsche Hersteller Junghans Uhren her. Zeitweise hatte die Firma 3’000 Beschäftigte. Heute existieren zwei Gesellschaft, die den Namen Junghans tragen: Einmal der Uhrenhersteller und die zweite produziert Wehrtechnik.

Für den Meister Pilot Automatik Flieger Chronographen hat Junghans hochwertige Materialien wie Edelstahl, Saphirglas und Rindsleder verwendet. Außerdem wurde ein Schweizer Automatik Chronographenwerk (Cal. J8840.4) Modul 2030 von Dubois Dépraz verbaut. Die Zeiger und Ziffern auf dem Ziffernblatt wurden mit Superluminova beschichtet, so leuchtet die Uhr um dunkeln und man kann auch Nachts die korrekte Uhrzeit ablesen. Dazu kann man sogar die Zeit in Sekunden oder sogar Minuten stoppen (max. 30). Die 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und die Gangreserve von 48 Stunden bieten eine genaue und gleichmäßige Zeitanzeige: und dass für viele Stunden bis sie wieder aufgezogen werden muss! Durch das Saphirglas und der IncaBloc Stoßsicherungen ist dieser Chronograph doppelt gegen Stürze, Kratzer und allgemeine Schäden geschützt.

Fazit: Das Kontrastreiche Ziffernblatt und die weiteren Extras sorgen für ein angenehmes Erlebnis. Der Junghans Chronograph erfüllt alle Kriterien um die Zeit schnell und sicher ablesen zu können.

 

Besonderheiten und Verarbeitung

JUNGHANS seite

– Edelstahlgehäuse (mattiert)
– beidseitig drehbare Fliegerlünette (60er Skala)
– hellgrüne Leuchtzeiger (Superluminova)
– weiss Klassikzahlen (Superluminova)
– mit 7 Schrauben fixierter Edelstahlboden (einzeln nummeriert)
– extra grosse Aufzugskrone (Doppel-O-Dichtungen)
– entspiegeltes, kratzfestes Saphirglas (bombiert)
– 49 Rubinlagersteine
– weiss abgestepptes Rindslederband (schwarz)
– Edelstahl Dornschliesse
– Echtleder Armband
– 10 ATM Wasserdicht

Der Junghans Meister Pilot Automatik Chrono kann hier erworben werden.

Weitere Infos unter www.junghans.de


Fliegeruhren bei UHREN-SHOP.ch