Informationen rund um Uhren in Basel

31. Mai 2018

Moderne Fliegeruhren von ZENO-WATCH BASEL und JUNGHANS

Woher kommt der Begriff Fliegeruhren?

Eigentlich ist der Name selbsterklärend. Im Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Fliegeruhren speziell für Piloten und Flieger Entwickelt, denn damals war die Luftfahrt eine der modernsten Ingenieurleistungen. Die erste allgemein bekannte Fliegeruhr wurde von dem französischem Hersteller ,,Cartier“ für den brasilianischen Flugpionier Alberto Santos Dumont im Jahre 1906 gefertigt. Heute ist diese Kategorie für jedermann. Besonders auf Qualität und bestimmte Merkmale wird bei der Produktion geachtet.

Was kann man von einer Fliegeruhr erwarten?

Durch die TESTAF (Technischer Standard Fliegeruhren) wurden Fliegeruhren speziell genormt. So wird sichergestellt, dass diese Uhren:

– funktionale Anforderungen (ablesbar bei Hellig- und Dunkelheit)
– besonders belastbar sind (Stoßfest, Druck- und Druckwechselresistent…)
– sicher für die Nutzung in Flugzeugen
– keine Auswirkungen auf Boardcomputer, keine störenden Reflexionen…

So weiß man bei einem Uhrenkauf immer, welche Mindestanforderungen die Uhren haben. Darüber hinaus bieten die Hersteller verschiedene Zusatzfunktionen an wie z.B. Wasserdichte.


ZENO-WATCH BASEL

Pilot Super Oversized XXL Automatik Chronograph

ZENO vorne

Zeno-Watch Basel ist ein Schweizer Hersteller, der mit einer Produktion von weniger als 40’000 Uhren pro Jahr, zu den kleinen Uhrenherstellern zählt. Dafür ist Zeno bisher unabhängig geblieben und fertigt trotz Standorte in rund 50 Ländern, den Großteil der Uhren traditionell von Hand. Bekannt ist die Schweizer Firma vor allem für ihre Spezialität: Große und Übergroße Uhrenmodelle.

Zeno entschied sich bei der Pilot Super Oversized für ein schlichtes Erscheinungsbild mit vielen Extras. Das kontrastreiche Ziffernblatt besteht aus weißen Zeigern und Ziffern auf schwarzem Hintergrund. Dazu sind sie mit Superluminova beschichtet, so leuchtet die Uhr auch bei Nacht. Neben der Stopfunktion von Stunden, Minuten und Sekunden besitzt diese Fliegeruhr auch noch eine Tages- und Monats anzeige. Mit den 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und den 47 Stunden Gangreserve besitzt die Uhr einen ruhigen lauf und muss nicht oft nachgezogen werden. Eines meiner liebsten Extras ist der Uhrenboden: Dort ist Mineralglas verbaut, dass die Sicht auf das Schweizer Automatik Chronographenwerk (Cal. Valjoux 7750) frei legt. Durch die Incabloc Stoßsicherung und das Mineralglas wird die Uhr vor Schäden geschützt und ist langlebig.

Fazit: Für Liebhaber von übergroßen Uhren, ist die PILOT SUPER OVERSIZED ein muss. Die edlen Materialien, Extras und Feinheiten machen die Zeno Uhr zu einer Sensation.

Besonderheiten und Verarbeitung

ZENO uhrwerk

– Edelstahlgehäuse (poliert oder matt)
– verschraubter Mineralglasboden (Sicht auf das Werk)
– extra grosse Aufzugskrone auf der linken Seite (Doppel-O-Dichtungen)
– kratzgeschütztes Mineralglas (leicht bombiert)
– abgestepptes Rindslederband (24 mm, schwarz)
– Edelstahl Dornschliesse
– 25 Rubinlagersteine
– 3 ATM wasserdicht

Die Zeno-Watch Basel Pilot Super Oversized kann hier erworben werden.

Weitere Infos unter www.zeno-watch.ch


JUNGHANS

Meister Pilot Automatik Flieger Chronograph

JUNGHANS vorne.jpg

Seit 1861 stellt der deutsche Hersteller Junghans Uhren her. Zeitweise hatte die Firma 3’000 Beschäftigte. Heute existieren zwei Gesellschaft, die den Namen Junghans tragen: Einmal der Uhrenhersteller und die zweite produziert Wehrtechnik.

Für den Meister Pilot Automatik Flieger Chronographen hat Junghans hochwertige Materialien wie Edelstahl, Saphirglas und Rindsleder verwendet. Außerdem wurde ein Schweizer Automatik Chronographenwerk (Cal. J8840.4) Modul 2030 von Dubois Dépraz verbaut. Die Zeiger und Ziffern auf dem Ziffernblatt wurden mit Superluminova beschichtet, so leuchtet die Uhr um dunkeln und man kann auch Nachts die korrekte Uhrzeit ablesen. Dazu kann man sogar die Zeit in Sekunden oder sogar Minuten stoppen (max. 30). Die 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und die Gangreserve von 48 Stunden bieten eine genaue und gleichmäßige Zeitanzeige: und dass für viele Stunden bis sie wieder aufgezogen werden muss! Durch das Saphirglas und der IncaBloc Stoßsicherungen ist dieser Chronograph doppelt gegen Stürze, Kratzer und allgemeine Schäden geschützt.

Fazit: Das Kontrastreiche Ziffernblatt und die weiteren Extras sorgen für ein angenehmes Erlebnis. Der Junghans Chronograph erfüllt alle Kriterien um die Zeit schnell und sicher ablesen zu können.

 

Besonderheiten und Verarbeitung

JUNGHANS seite

– Edelstahlgehäuse (mattiert)
– beidseitig drehbare Fliegerlünette (60er Skala)
– hellgrüne Leuchtzeiger (Superluminova)
– weiss Klassikzahlen (Superluminova)
– mit 7 Schrauben fixierter Edelstahlboden (einzeln nummeriert)
– extra grosse Aufzugskrone (Doppel-O-Dichtungen)
– entspiegeltes, kratzfestes Saphirglas (bombiert)
– 49 Rubinlagersteine
– weiss abgestepptes Rindslederband (schwarz)
– Edelstahl Dornschliesse
– Echtleder Armband
– 10 ATM Wasserdicht

Der Junghans Meister Pilot Automatik Chrono kann hier erworben werden.

Weitere Infos unter www.junghans.de


Fliegeruhren bei UHREN-SHOP.ch


27. Mai 2018

Zum Anklippen und Ausflippen – Die Le Clip Uhren sind der Garant dafür

Die bekannten dekorativen Uhren zum Anklippen und Ausflippen. Nicht umsonst wird diesen Le Clip Uhren ein solcher Slogan zuteil. Sie zeigen sich crazy, vielversprechend und gewagt in ihrer Aufmachung. Alle Le Clip Uhren wurden aus pflegeleichten Kunststoff erschaffen, mit einer ausgeklügelten Klippmechanik versehen, aber das Besondere an ihnen ist  – ihr einzigartiges Design. Ein Design by Michel Jordi 1986.

le-clip-alarm-anhange-clippuhr-mit-wecker-blau

Ein Design by Michel Jordi verspricht niemals zu viel

Für Michel Jordi war es nicht verständlich, warum ein präzises Schweizer Uhrwerk nur durch seine schlichte Eleganz punkten sollte. Darum sind die Le Clip Uhren, die von Jordi gestaltet wurden, mehr als klassische Zeitmesser. Sie geben die Individualität ihres Trägers preis und weisen darauf hin, wer eine solche Uhr trägt, der muss ein besonderer Mensch mit einem einzigartigen und humorvollen Charakter sein. Es ist wichtig, seine verbleibende Zeit zu nutzen und etwas zu unternehmen, an dem sich das Herz erfreuen kann. Bereise die Welt, treffe auf Freunde, lege viel Wert auf die zwischenmenschliche Kommunikation. Zudem sollte jeder eine Uhr bei sich tragen, die die Farbenpracht der schönsten Blüten aufweist und das Design der einzigartigen Moderne in sich trägt. Auf markante Art und Weise. Wer schöne Stunden im Leben verbringt, der wirft auch einmal einen Blick auf seine Uhr. Dieser Moment hat eine bestimmte Wirkung und wird unvergessen bleiben, vor allem dann, wenn der Alltagsbegleiter in Form der Uhr, sich lebendig und voller Inspiration zeigt. Die Le Clip Uhren zum Anklippen und Ausflippen gelten als persönliches Lieblingsstück vieler Träger.

Michel Jordi

Aber wer ist Michel Jordi, der den Klippuhren ein so markantes Aussehen verpasst hat?

Michel Jordi war der Sohn eines Uhrmachers, dem es nicht genügte, dass die Zeitmesser auf dem Handgelenk nur ein klassisches und einfaches Styling aufweisen. Er wollte mehr und er hatte eine neue Vision, die die Schweizer Uhrenbranche gekonnt aufmischte. Seine persönliche Inspiration liess er vielen unterschiedlichen Uhrenmodellen zukommen und so verfeinerte er sie auf liebevolle Art und Weise.

Für ihn stellte sich zudem die Frage: Warum muss eine Uhr immer am Handgelenk getragen werden? Das muss nicht sein! So verfeinerte er im Jahre 1986 die Le Clip Uhren, die kurzerhand auf jedes Kleidungsstück befestigt werden können. Michel Jordis unbändige Lebensfreude ließ er seinen designten Uhren auch zukommen. Darum unterscheiden sich diese Uhren Modelle, welche von Jordi gestaltet wurden, klar von den übrigen Zeitmessern. Eine Entdeckungsreise durch seine Welt der Le Clip Uhr darf gestartet werden, jeder wird dabei feststellen können, dass er einen ganz persönlichen Favoriten hat.

LeClip-Swiss-Matterhorn-L

Wer eine Le Clip Uhr trägt, geht bewusster mit seiner Zeit um

Denn diese Uhr ist schließlich das beste Erinnerungsstück, an schöne Augenblicke im Leben. Es ist doch wichtig, das Beste aus seiner Zeit zu machen und mit einem derart munteren und lebendig gestalteten Design, welches diese Uhrenmodelle bieten, kann das sehr gut umgesetzt werden.

Als Hommage an seine Heimat erfolgte 3 Jahre später dann die Lancierung der Swiss Ethno Watch. Mit der Swiss Ethno Watch ist Jordi ein Meisterstück gelungen, das mit typischen und  traditionellen Symbolen der Schweiz veredelt worden ist.  Diese Uhr wurde anlässlich der 700-Jahr-Feier der Eidgenossenschaft lanciert. Mit der Twins Heritage gelang ein weiterer Durchbruch für den Schweizer Designer, denn somit war die erste Uhr weltweit erschaffen, die eine fächerförmige Öffnung aufwies. Michel Jordi beherrscht die präzise Schweizer Uhrmacherkunst wie kein anderer und schaffte zugleich den Einstieg in die Haute Horlogérie auf seine eigene Art und Weise.

le-clip-klippuhr-fun-jeans.jpg

Mit den Le Clip Uhren waren auch die perfekten Schwesternuhren zum Anstecken erschaffen

Design by Michel Jordi 1986 macht aus einer einfach gehaltenen Schwesternuhr den perfekten Hingucker. Anhand der unterschiedlichen Gestaltungen ist garantiert, dass für jeden Geschmack die richtige Schwesternuhr dabei ist. Der Zeitgeist im Kittel, welcher zum Klippen ist, stellt somit den bewussten Umgang mit der Zeit sicher und das auf eindrucksvolle Art und Weise. Daher kommt das Personal in den Krankenhäusern und Arztpraxen nicht mehr ohne sie aus.

Bei den Le Clip Uhren hat der Träger freie Wahl:

  • Entweder die Uhr wird am Kleidungsstück befestigt oder
  • sie wird elegant mit einer Kordel getragen.

All diese Modelle wurden aus hygienischen Gründen aus pflegeleichtem Kunststoff hergestellt, der einfach zu reinigen ist. Das Gehäuse aus Kunststoff weist eine einfarbige Farbgebung auf und ist drehbar. Erst das Klippgehäuse wurde designt by Michel Jordi 1986 und somit wurde aus einer sonst so einfachen Schwesternuhr ein wahrer Hingucker erschaffen, der für Inspiration in Arbeit und Freizeit sorgt. Alle Le Clip Uhren sind mit einer einfach anzuwendenden Klippmechanik versehen und weisen einen Wasserschutz auf.

le-clip-klippuhr-swiss-edition-heidi-und-peter.jpg

 

Vom Spirit of Switzerland geprägt und immer wieder gerne verwendet

So können die Le Clip Uhren beschrieben werden. Bevor ein kurzer bewundernswerter Blick auf sie geworfen wird, um die Uhrzeit abzulesen und sie dann wieder in der Tasche verschwinden. Eine umfangreiche Auswahl an diversen Modellen liegt vor. Es darf also gewählt und im Anschluss angeklippt und ausgeflippt werden.


9. Mai 2018

Citizen Solar Damenuhr – Damit jede Minute zum Erlebnis wird

Wie muss sich eine moderne Damenuhr gestalten, dass sie das Interesse aller Frauen weckt? So wie die Citizen Solar Damenuhren! Denn diese Damenarmbanduhr erweist sich als stilsicher, feminin und mit vielen Extras.

Der persönliche Favorit vieler Damen – Diese neue Errungenschaft von Citizen

Wer das zeitlos elegante Design schätzt, für die Frau ist es bestimmt Liebe auf den 1. Blick, wenn sie dieses Modell von Citizen sieht. Es wird doch immer wieder behauptet, wer eine Uhr trägt, der gibt ein Statement ab und will seinen Stil dadurch gekonnt nach außen hin zeigen. Darum lassen sich Damenuhren nicht mehr nur auf die Funktionalität des Zeitenmessers beschränken. Ladys von heute legen großen Wert darauf, dass sich ihre Uhr als optischer Eyecatcher gestaltet und mit vielen raffinierten technischen Errungenschaften ausgestattet ist. Beide Elemente müssen miteinander harmonieren und eine aufeinander abgestimmte Liaison eingehen können. Die Citizen Solar Damenuhr Elegance Crystals Eco-Drive kann das, daher gilt sie für viele Ladys, als der persönliche Favorit. Sie ist die Wunschuhr schlechthin, zumal sie Femininität und Klasse zur Geltung bringt. Das geschmackvolle Design, das sie anhand der 60 weissen Swarovski Kristalle aufweist, könnte beeindruckender nicht sein. Denn egal, welches Alter eine Lady auch hat, auf ein wenig Glitzer und ein unverkennbares Funkeln kann keine Frau verzichten. Es gibt Frauen, die tragen nur sehr wenig Schmuck oder verzichten ganz auf schmucke Accessoires, dafür soll aber dann ihre Armbanduhr über einen besonderen Reiz verfügen und Aufsehen erregen. Nicht jede Damenuhr ist einer solch großen Aufgabe gewachsen, aber die Citizen Solar Damenuhr Elegance Crystals Eco-Drive kann das sehr gut umsetzen. Dass Männer gerne luxuriöse Armbanduhren tragen, bei denen der Rolex Style gekonnt zur Geltung kommt, ist längst ein offenes Geheimnis. Aber auch die Frauenwelt von heute taucht gerne in die pompöse Welt der Uhren ein und lässt sich auf ganz eigene Art und Weise verzaubern. Sei es mit einem eleganten Perlmutt-Zifferblatt, durch die extravangte und individuelle Gestaltung oder auch durch Mondphasen. Aber den meisten Reiz üben schon Swarovski Kristalle aus, wenn sie sich in den Ring mit Nut – genannt Lünette – kunstvoll aneinander schmiegen und für ein unvergessliches Funkeln sorgen.

diamond-316611_960_720

Nie mehr Batteriewechsel –  Kein Wunschtraum mehr!

Dieses Modell von Citizen macht es möglich. Dank der ausgereiften Citizen Eco-Drive- Technologie wird Sonnen- oder Kunstlicht in pure Energie verwandelt. Klingt interessant – Ist es auch! Die umweltfreundliche Solartechnologie macht es möglich, dass bei einer vollständigen Ladung, die Gangreserve rund 360 Tage beträgt. In dieser Zeit muss die Uhr nicht aufgezogen werden. Die begrenzte Lebensdauer der Batterie gehört nun der Vergangenheit an. Die von Citizen entwickelte Innovation setzt auf Solar. Damit werden mit der Eco-Drive Technik höchste Ansprüche an Ökonomie und Ökologie gesetzt und gleichzeitig auch umgesetzt. Anhand der hochempfindlichen Photozellen, die diese Eco-Drive Technik mit sich bringt, ist es möglich, Sonnen- sowie auch Kunstlicht in elektrische Energie zu verwandeln. Bereits das Licht einer Kerze reicht aus, um für den Uhrenantrieb des Citizen Modells genutzt zu werden. Was passiert mit der überschüssigen Energie? Sie wird in einem kleinen Akku gespeichert. Die Citizen Solar Damenuhr Elegance Crystals Eco-Drive funktioniert auch dann, wenn sie einmal nicht getragen wird und im Dunklen zum Erliegen kommt. Die Ladekontrollanzeige gibt Auskunft darüber, wann es wieder an der Zeit ist das Citizen Modell zu laden.

citizen_eco-drive_logo

 

Eine Wunschuhr mit Saphirglas und vielem mehr

Das Saphirglas darf sich zu den härtesten aller Uhrgläser zählen. Nur Diamanten weisen eine größere Härte auf. Die Widerstandsfähigkeit dieses Glases gilt es somit nicht zu topen. Saphirglas ist das qualitativ hochwertigste Glas für Armbanduhren. Es werden daher keine Kratzer mehr auf dem Uhrglas zu beklagen sein.

Das Gehäuse weist einen Durchmesser von ca. 29.5 mm auf und hat eine Höhe von ca. 6.5 mm. Es ist aus hochwertigem und massivem Edelstahl hergestellt, zudem macht eine polierte Oberfläche auf sich aufmerksam. Die Edelstahl-Pressboden haben eine einzelne Nummerierung.

Das Echtlederband in blauer Farbe, macht den Look dieser Damenarmbanduhr erst vollkommen. Die leichte und anschmiegsame Beschaffenheit der Lederoberfläche sorgt für ein hervorragendes Tragegefühl. Das Lederband, welches einen unverkennbaren Blauton aufweist, wird mit einer Dornschliesse verschlossen.

Der fein gebläute Zeiger, der sich dem Design des Lederbandes anschließt, sorgt für die exakte Zeitgebung. Das Ziffernblatt gibt silberne Indexmarker und die schwarz aufgedruckte Minuterie zum Besten. So ist das einfache Ablesen der Uhrzeit sichergestellt. Hierbei handelt es sich um elegant gestaltetes Ziffernblatt, welches aus Perlmutt gefertigt wurde. Das Citizen Logo in der Mitte des Ziffernblattes darf natürlich nicht fehlen. Zudem besetzen 60 weisse Swarovski Kristalle die Lünette und sorgen somit für ein unverkennbares Funkeln und für ein einzigartiges Design.

Egal, welche Ansprüche die Lady an ihre Zeitansage am Handgelenk auch haben mag, die Citizen Solar Damenuhr Elegance Crystals Eco-Drive erfüllt sie mit jedem Impuls, der die Zeit vorantreibt. Wer diese Uhr erwerben möchte, findet sie direkt im Shop.

Alle Citzen Uhren


20. April 2018

Der Klassiker, der immerfort trendig erscheint – Junghans, MAX BILL 35 mit Handaufzug und Lederband

Mitten im Schwarzwald, im Jahre 1861, hat es Erhard Junghans geschafft, eine Uhrenfabrik ins Leben zu rufen, die sich ein sehr gutes Image bis heute bewahren konnte. Mittlerweile darf sich Junghans zu der größten Uhrenfabrik der Welt zählen und es werden 3 Mio. Uhren pro Jahr produziert. Eine Zahl, die darauf schließen lässt, dass die Marke Junghans gefragter ist, wie nie zuvor. Immer wieder neue Modelle, wie das Junghans Modell MAX BILL 35 mit Handaufzug und exquisiten Lederband sind das beste Beispiel dafür. Im neuem Glanz  – doch altbewährt, so tritt sie in Erscheinung.

Junghans-027-3701-00-QuerSeite

Eine Junghans Uhr, die die Vision von gestern in sich trägt

Nicht zuletzt ist dies dem Designer Max Bill zu verdanken. Ihm ist es gelungenen, ein Design zu erschaffen, das sich zeitlos zeigt, aber dennoch ein Hingucker ist. Er erhielt in den 50er-Jahren den Auftrag von Junghans eine Uhr zu designen. Es war eine Küchenuhr, nichts Aussergwöhnliches. Aber mit dieser Küchenuhr war ein Meisterwerk entstanden, das den Meilenstein für die heutigen Junghans Modelle legte. Gutes Design, das nicht auftrumpft, aber immer angesagt ist.

Designer-MaxBillk

Diese  flache mechanische Uhr – Design bye Max Bill  – zeigt auf worauf es bei der Zeitgebung ankommt

Vor allem sollte für eine perfekte Ablesbarkeit der Zeit gesorgt sein. Das puristisch angelegte Ziffernblatt von diesem Junghans Modell  könnte nicht klarer gestaltet sein. Es ist die schicke Einfachheit, die gekonnt auf sich aufmerksam macht. Auf die essenziellen Elemente wird sich dabei konzentriert. Die Skala des Kurzzeitmessers bindet sich in das Ziffernblatt elegant ein und sorgt für die exakte Zeitgebung.

Eine Armbanduhr wurde somit erschaffen, die an der klassischen Eleganz von gestern angelehnt ist und dennoch immer im Trend liegt. Das Gehäuse von diesem Modell wurde aus hochwertigem und massivem Edelstahl gefertigt. Die effektvoll polierte Oberfläche gibt sich ebenso schlicht, sodass der Blick auf das Wesentliche, das Ziffernblatt und auf die Zeit gerichtet ist. Das Ziffernblatt ist in einer hellen silbernen Farbgebung gehalten und auch auf das weltbekannte Logo von Junghans wurde auf diesem selbstverständlich nicht vergessen. Das freundlich und bestimmt gestaltete Ziffernblatt trägt dafür Sorge, dass ein Blick genügt und die Zeit erfasst ist.

Das gewölbte Glas der extra flachen Uhr schützt das ästhetisch angelegte Ziffernblatt vor Einwirkungen von aussen. Es wurde aus hochwertigem Plexi Hartglas hergestellt. Das gewölbte Hart-Plexiglas ist mit einem Schutzlack überzogen. Dadurch ist das Glas noch besser gegen äussere Einflüsse geschützt und es erweist sich als kratzfester.

Damit ein angenehmer Tragekomfort bei dieser Armbanduhr gegeben ist, ist es mit einem trendigen, braunen Lederarmband  ausgestattet. Dieser klassische Braunton des Armbandes  bildet mit jedem Outfit eine Einheit. Daher gilt dieses Junghans Modell im Business –  als auch im Freizeitbereich –  als Hingucker. Das Armband  aus hochwertigem Kalbsleder ist mit einer sicheren Dornschließe aus Edelstahl versehen. Mit einem Durchmesser von etwa 38 mm und eine Höhe von etwa 10 mm darf sich diese Uhr zu den flachen Modellen aus dem Hause Junghans zählen. Ein flacher Zeitgeist, der jedem neu aufkommenden Trend trotzt.

Junghans-027-3701-00-Seite

Als Highlight gelten der Handaufzug sowie die Zeiger mit spezieller Lichtmasse

Legendär macht diese Uhr, dass sie mit einer Handaufzugsversion versehen ist und daher den einstigen ersten Modellen von Max Bill sehr nahe kommt. Aber das genialste Detail bei dieser Armbanduhr ist, sie ist Superluminova ausgelegt. Was bedeutet das?  Die polierten Zeiger, die die Zeit angeben, sind mit einer speziellen Leuchtmasse gefüllt. So ist die Uhrzeit auch in der Dunkelheit gut lesbar. Ein sehr wichtiger Aspekt, der für dieses Modell spricht und es besonders macht.

Ein mechanisches Handaufzugwerk für Leute von heute

Die Gestaltungsphilosophie, die Max Bill einst erschaffen hat, hat an ihrer Attraktivität bis heute nichts eingebüsst. Was im Jahre 1861 mit einer einfachen Mechanik begonnen hat, wird auch heute noch gerne am Handgelenk getragen. Der historische Charme der Junghans Uhren erfindet sich immer wieder neu, wie dieses mechanische Handaufzugwerk gekonnt aufzeigt. Auch wenn die Zeit  nicht stehen bleibt, gewisse Uhren verlieren nie ihren Reiz. Wie die Uhr Junghans, MAX BILL 35 mit Handaufzug und Lederband.


Junghans Max Bill Uhren sind im > austorisierten Fachhandel oder
online bei UHREN-SHOP.ch erhältlich.


10. April 2018

Uhren für Hobby- und Extremsportler

Citizen Promaster Series

Download

Was kommt, nachdem du deine Limits überschreitest?

Was wirst du fühlen, wenn du dein Ziel erreicht hast?

Unendliche viele Optionen bringen viele Möglichkeiten mit sich – genauso wie die neue Sportler Kollektion „Promaster“ von Citizen.

Heute stelle ich euch zwei Uhren vor, die neben der hohen Wasserdichte, spitzen Verarbeitung und vielen Extras auch noch ein modernes Design mit sich bringt. Citizen ist allgemein für ihre Sport optimierung bekannt.

Citizen Promaster CC3067-11L

CC3067-11L

Die CC3067-11L ist eine Neuheit von Citizen. Ihre Informationen erhaltet sie per GPS von einem Satelliten, was ihre Angaben sehr genau und präzise macht. Bei Citizen läuft sie unter der Kategorie „Land“, geeignet ist sie vor allem für Wanderer, Jogger und Fahrradfahrer. Auch Schwimmer können sie verwenden, da eine Wasserdichte von bis zu 20 bar vorhanden ist, für das Tauchen sollte man aber eher zu einem „Marine“ Modell greifen.

Verarbeitung

Als Antrieb wird ein Eco-Drive Getriebe verwendet, das Uhrwerk ist ein japanisches Quarzwerk. Das Gehäuse mit den abmassen 44 x 13mm besteht aus beschichtetem grauem Edelstahl (Duratect DLC), das macht es Stossfest und die Oberfläche ist resistenter gegen Kratzer. Dazu ist das Gehäuse antimagnetisch. Das analoge Zifferblatt ist blau mit weiss-silber Zeigern. Für das Armband haben die hersteller hochwertiges Leder mit einer Dornschliesse gewählt. Ein Synthetischer Saphir wird als Uhrenglas verwendet, dazu wurde er noch verspiegelt. Dadurch erhält man klare Sicht. Das Saphir-Glas ist ausserdem das hochwertigste Uhrenglas dass es auf dem markt gibt. Es ist äusserst Stabil und bei normaler Handhabung kaum kaputt zu bekommen.

Funktionen und Features

Citizen Promaster

– automatische Zeiger Korrektur
– antimagnetisch
– Beleuchtungsstärke Indikator
– GPS Positionsbestimmung
– Perpetual Kalender mit Tag und Datumsanzeige
– Daten über Satellit
– Stosserkennungs Funktion
– Weltweit nutzbar

Besonderheiten

Die Citizen CC3067-11L funktioniert in allen 40 Zeitzonen. Die Satellite Wave GPS Technologie kann sehrschnell Zeit/- und Positionssignale Empfangen und Wiedergeben. Weltweit ist Citizen Marktführer mit diesem System. Die Daten werden von einem 20’000 km, von der Erde aus entfernten, Satelliten übermittelt. Egal ob man sich in der Wüste, auf einem Berg oder in einer Höhle befindet, die Citizen Promaster Uhren zeigen einem die richtige Uhrzeit an. Auch wenn man die Zeitzonen wechselt (z.B. bei einem Flug), per Knopfdruck kann man die Zeitanzeige aktualisieren. Ausserdem ist diese Modell, bis zu einer Belastung von einem mittel tiefen Tauchgang, Wasserdicht. Spritzwasser oder schwimmen stellt kein Problem dar. Dazu besitzt sie noch eine Dunkelgangreserve von 720 Stunden. Zusammen mit der Solar Ladung macht das die Uhr umweltfreundlich.

Weitere Infos > www.citizenwatch.eu/satellite

Citizen Satellitenuhr

Citizen Promaster BN7020-09E

BN7020-09 E

Die BN7020-09 E aus der Kategorie „Marine“, ist eine der spitzen Uhren von Citizen. Unter Anderem hält sie einer unglaublichen tiefe von 1’000 Metern, unter Wasser, stand. Dieses Merkmal macht sie zu einer gefragten Uhr unter Extremsportlern, meist bei Tieftauchern. Dazu ist sie die erste lichtbetriebene Taucheruhr, die vor allem für das Sättigungstauchen geeignet ist.

Verarbeitung

Bei dieser Uhr wird auch ein Eco-Drive Antrieb und ein Analoges japanisches Quarzwerk verwendet. Das hochwertige Gehäuse besteht aus Super Titan mit einer Duratect DLC beschichtung. Diese Kombination macht die Uhr leicht und gleichzeitig sehr Hart, was vor Kratzern und Schäden schützt. Das Zifferblatt ist schwarz mit orange-weissen Zeigern. Für das Armband hat sich Citizen etwas besonderes einfallen lassen. Es ist auch schwarz, besteht aber aus einem besonderen Gummiband namens Urethan. Dazu ist das Band verlängert, so das man sie auch über einen Taucheranzug anziehen kann. Als Verschluss wird eine Dornschliesse verwendet. Das Glas besteht wie bei der CC3067-11L aus einem synthetischen und entspiegeltem Saphir.
Diese Uhr hat die Abmasse Ø:52.5  x 22 mm.

Funktionen und Features

– kontraststarkes Zifferblatt
– Solarbetriebenes Manufaktur Präzisionswerk (umweltfreundlich)
– starke Leuchtzahlen und Zeiger
– schockgeschütze und verschraubte Krone
– geschützte Flanken
– Materialien antiallergisch
– Datums Anzeige
– entspiegeltes Saphirglas
– GPS Positionsbestimmung
– Daten über Satellit

Besonderheiten

Professional Divers

Die BN7020-09 E ist, wie gemäss ISO-Norm, nur einseitig Drehbar. Das verhindert die Gefahr durch versehentliche Verdrehungen. Die Zeiger und Zahlen absorbieren schnell das licht und geben es lange und stark ab. Nach 5 Stunden strahlen sie noch doppelt so hell wie herkömmliches Material. Wenn die Lünette auf FREE gesetzt ist wird der Benutzer durch orangenes Licht gewarnt. Dasselbe gilt für die Krone. Das Titangehäuse wird durch ein, von Citizen patentiertes Verfahren, veredelt. Die Farbe des Titans wird weisser, ähnlich dem Edelstahl und die Oberfläche wird dadurch sehr viel härter. Die Citizen Eco-Drive Uhren sind umweltfreundlich, da sie durch Solartechnik geladen werden. Die Taucheruhr wird ausserdem auf zwei verschiedene Arten getestet. Hier ist eine Wasserdichte von bis zu 100 bar gegeben.

Die BN7020-09 Promaster von Citizen können sie hier erwerben.

Fazit

Beide Uhren sind modern und zeitlos, wer grosse Herrenuhren bevorzugt ist hier genau richtig. Neben den zahlreichen Features und der hochwertigen Verarbeitung ist die CC3067-11L gut für Sportler auf Land und die BN7020-09 vor allem für Extremtaucher ein muss. Beide Exemplare sind extrem präzise und haben spitzen features. Ausserdem glänzt die BN7020-09 mit den innovativen Ideen, die sich Citizen für dieses Modell ausgedacht hat.

Weitere Infos > www.citizenwatch.eu/promaster


3. April 2018

Die Uhr in der heutigen Zeit – Reduziert zum Accessoire?

Vor rund 100 Jahren kam die Armbanduhr ganz groß raus, als John Harwood 1923 die erste Automatikuhr anfertigte.

Allerdings gab es tragbare Uhren gab nachweislich bereits im 15 Jahrhundert, nämlich in der Form von Taschenuhren. Die erste richtige Armbanduhr der Welt soll sogar schon 1810 von Abraham Louis Brequet angefertigt worden sein, damals angefragt von der Königin von Nepal Caroline Murat. Massentauglich wurde die klassische Armbanduhr dann aber erst vor rund 100 Jahren.
Quelle: https://pixabay.com/en/rolex-watch-time-luxury-swiss-2171960/
Der Siegeszug der Armbanduhr hielt dann eigentlich das ganze 20 Jahrhundert an. Eine Armbanduhr war nicht nur Zeitmesser, sondern auch ein Modeaccessoir und Statussymbol und wurde von sowohl Männern als auch Frauen und Jung und Alt getragen.

Mit dem Durchbruch des Smartphones begann dann so langsam der Niedergang der klassischen Armbanduhr.. Früher, als es noch keine Handys gab, war die Armbanduhr die einzige Möglichkeit, die Zeit immer und überall abfragen zu können. Das ist heute für die meisten Menschen nicht mehr so. Denn das Handy hat man immer bei sich und griffbereit und zeigt natürlich auch die Uhrzeit an. Die Emotionale Bindung zur Armbanduhr wird weniger, vor allem unter jüngeren Menschen.

Doch auch die Armbanduhr hat sich immer weiterentwickelt und ist mit der Zeit gegangen. So ist es nicht verwunderlich, dass es mittlerweile sogenannte “smartwatches” gibt, die Internetfähig sind und sich über Apps mit dem Smartphone verbinden lassen. Es zeigt sich, dass sich auch die Armbanduhr an die heutigen Bedürfnisse des Konsumenten anpassen kann. Smartwatches werden meist im Sportbereich eingesetzt und können hier über die unterschiedlichsten Funktionen verfügen. Da wären zum einen die klassischen Funktion wie Schritte zählen oder Puls messen. Zum anderen gibt es auch Uhren die als ganze Fitnesstracker fungieren können und Ihr Training überwachen und es anschließend sogar auswerten. Es gibt auch Sportuhren die individuell für verschiedene Sportbereiche angefertig sind. Da wären Sportuhren speziell Schwimmer, speziell fürs Krafttraining oder für Triathleten.

Die Smartwatch zeigt, dass es Möglichkeiten gibt, die Armbanduhr auch heute noch neu zu vermarkten und einen Nutzen für den heutigen, modernen Konsumenten zu schaffen. Auch die klassische Armbanduhr wird vermutlich nie ganz aus unserem Leben verschwinden. Einerseits hat die Armbanduhr immer noch den Vorteil, dass man sie permanent am Handgelenk trägt und sofort weiß wo man die Uhrzeit findet. Das Handy muss man oft erstmal in der Tasche suchen. Für viele ist das ein Ausschlaggebender Grund eine Armbanduhr zu tragen, obwohl man das Smartphone ja irgendwo liegen hat. Außerdem hatte auch die Vinyl-platte bereits ihr Comeback und galt doch lange Zeit fast schon als ausgestorben.

Autor: Marta Fischer


21. März 2018

M-Watch und Luminox Promotion wärend der Baselworld

15 % RABATT

Aktion nur vom 22. März bis 1. April 2018 


Auf alle Mondaine SBB / Helvetica, Luminox und M-WATCH Uhren.

Einfach dieses Bild ausdrucken und vom Spezial Rabatt profitieren!
Alle Uhren finden sie unter:www.mondaine.chwww.m-watch.chwww.luminox.ch


19. März 2018

Wichtig: Sonntag werden die Uhren umgestellt!

Mancherorts wird man es kaum glauben, aber der Sommer beginnt – zumindest auf unseren Uhren. Passend zum kalendarischen Frühlingsanfang werden die Uhren umgestellt, doch in welche Richtung war das noch gleich?

Richtung der Zeitumstellung

sommerzeit-winterzeit
Die Zeitumstellung. Links: Von Winterzeit auf Sommerzeit im März. Rechts: Von Sommerzeit zurück auf Winterzeit im Oktober.

Sommerzeit 2018

Im März werden die Uhren vorgestellt. In der Nacht vom 24. auf den 25.03.2018 wird uns eine Stunde geklaut. Denn um 2 Uhr nachts springt der Zeiger aller Funkuhren automatisch auf 3 Uhr. Wir können also alle eine Stunde weniger schlafen als gewöhnlich, der Biorhythmus braucht meist einige Tage mehr, um sich an die Umstellung zu gewöhnen. Eingeführt wurde die Zeitumstellung ursprünglich, um Strom zu sparen – mit mässigem bis nicht messbarem Erfolg.

Alle Uhren manuell umstellen

Wer überwiegend Funkwecker oder moderne Funk Armbanduhren besitzt, ist klar im Vorteil: Denn die Geräte stellen sich ganz einfach von alleine um. Zu Verwirrung kommt es oft, weil manuelle Uhren nicht umgestellt werden. Im ersten Moment entsteht ein Schockgefühl: „Oh Gott, ich bin zu spät!“ Daher ist es empfehlenswert, wirklich alle Wand– und Armbanduhren schon am Samstagabend umzustellen.

AMSWer auf das lästige Umstellen keine Lust hat und ohnehin auf der Suche nach einer neuen Uhr für die Küche ist, dem seien die Modelle von AMS empfohlen. Das deutsche Traditionsunternehmen produziert hochwertige Wanduhren, die für ein optisches Highlight in der sonst tristen Küche sorgen können. Auch im Wohn- oder Arbeitszimmer machen sich die modischen Funkuhren gut, die sich automatisch von Winter- auf Sommerzeit stellen. Hinzu kommt, dass die Modelle auch aus preislicher Sicht überzeugen und einen guten Mittelweg gehen.


Weiter Infos auf  > Wikipedia


15. März 2018

Pflegetipps für Armbanduhren

Lassen Sie Ihre Uhr alle drei Jahre durch eine Servicestelle kontrollieren!


Wie jedes Präzisionsinstrument benötigt auch eine Uhr einen periodischen Unterhaltsdienst, damit sie mit der erwarteten Genauigkeit funktioniert. Die Häufigkeit des Unterhaltsdienstes hängt hauptsächlich vom Modell, Klima, den Umweltbedingungen und individuellen Tragegewohnheiten des Trägers ab. Wir empfehlen Ihnen einen kompletten Service nach 3 bis 7 Jahren.

Sollten Sie Probleme mit Ihrer Uhr haben, wenden Sie sich bitte an die in der Beilage erwähnten Servicestellen oder die im der Garantie erwähnte Adresse. Betrauen Sie nur ein autorisiertes Fachgeschäft mit der Pflege und Instandsetzung ihrer Uhr, den kein Uhrenhersteller übernimmt eine Garantieleistung, wenn die Anleitung betreffend dem Batteriewechsel nicht beachtet wurde.


Pflegetipps

Schützen Sie Ihre Uhr vor Stoss, Fall und gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit. Vermeiden Sie grosse Temperaturunterschiede wie Sauna, Geschirr spülen oder Hände waschen unter heissem Wasser. Ist Ihre Armbanduhr verschmutzt, sollten Sie Ihre Armbanduhr mit einem weichen Tuch sorgfältig abwischen. Die unweigerlich vorhandenen Schweiss-, Schmutz- und Fettspuren schaden auf Dauer jedem Gehäusematerial.

Benützen Sie nie Reinigungsmittel zur Pflege Ihrer Uhr, da diese die Vergoldungen, Kunststoffen, Schutzlackierungen und Dichtungen zerstören.

Vermeiden Sie einen direkten Sonnen- oder starken Lichteinfall auf Ihre Uhr, da vor allem das Zifferblatt und die Zeiger darunter sehr leiden können.

Bei allen Uhren gilt grundsätzlich die Devise: Je regelmässiger sie vom qualifizierten Uhrmacher gewartet und gepflegt werden, desto länger ist ihre Lebensdauer.

Niemals versuchen, das Gehäuse zu öffnen oder den rückwärtigen Deckel zu entfernen.
Jeder Uhrenhersteller lehnt Garantieleistungen ab.

Taucheruhren
Sind Sie im Besitz einer Taucheruhr und Sie haben diese über deren Dichtheit kontrollieren lassen, ist es ratsam nach der Benützung in Salzwasser die Uhr mit klarem Leitungswasser abzuspülen.

Betrauen Sie für den Unterhalt und Batteriewechsel einer Quartzuhr nur ein modernes Uhrenfachgeschäft, dass die Anleitung betreffend dem Batteriewechsel beachtet. Dies erspart Ihnen kostspielige Reparaturen.

Manche Uhren haben ein Lederband. Schützen Sie dieses vor grosser Feuchtigkeit, da Leder ein organischer Stoff ist, und unter Feuchtigkeit rascher altert und dadurch öfter ersetzt werden muss.

Weitere Tipps erhalten Sie gerne bei einen Besuch vor Ort in unserem > Fachgeschäft in Basel


Aufbewahrung Bewahren Sie Ihre Uhr trocken im idealfall im original Etui oder in einer Schublade auf. Wertvollere Stücke sollten Sie sicher im Safe lagern. Die meisten Quarzuhren haben eine Energiesparfunktion. Wenn diese Uhren, oft Schmuckuhren, 
nur sporadisch getragen werden, kann man die Krone in Zeigerstellposition bringen. So wird der Stromverbrauch auf ein absolutes Minimum reduziert. Die Lebensdauer der Batterie wird verlängert


Wann haben Sie zuletzt Ihr Armband gewechselt?
Lederbänder von Hirsch


Das Armband hat nur eine begrenzte Lebensdauer und sollte je nach Tragegewohnheit
mindestens ein Mal im Jahr ersetzt werden!
Watchtime.net gibt Ihnen wichtige Pflege- und Tragetipps für Ihre Uhr.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch gerne persönlich zu Ihrer Verfügung


14. März 2018

Louis Erard Chronograph

Die Uhr für Anlässe der besonderen Art

Sie suchen ein Präsent der besonderen Art? Oder steht der Hochzeitstag vor der Tür und sie sind ratlos was sie dem Liebsten schenken sollen? Dann ist die Chronograph Automatikuhr von Louis Erard wie für sie gemacht. Der Preis von CHF 998 hört sich zu beginn hoch an – doch das täuscht! In diesem Artikel zeige ich Ihnen was diese Luxuriöse und Moderne Uhr so alles mit sich bringt, welche Eigenschaften und Extras sie hat und warum jeder Mann von so einer Uhr träumt!

Verarbeitung

In dem polierten Edelstahlgehäuse befindet sich ein Original Swiss Made Automatikwerk (Valjoux) mit 165 Bauteilen. Darauf befindet sich ein silbergraues und geprägtes Ziffernblatt mit schwarz aufgedruckten römischen Zahlen. Louis Erard verwendet hier ausserdem gebläute Breguet Zeiger, die sehr gut auf dem Ziffernblatt wirken. Das Straussenlederarmband mit der Edelstahl-Dornschliesse rundet das ganze noch perfekt ab.

Veredelung

Neben der Verwendung von Hochqualitativen Bauteilen wurde diese Uhr auch noch aufwendig Veredelt:

– Edelstahlgehäuse (poliert)
– Vergoldete Lunette
– Vergoldete Krone und Stoppuhr Drücker
– kratzfestes Saphirglas
– 25 Rubinlagersteine
– Straussenlederarmband
– Edelstahl Dornschliesse

Bemerkung: Das Saphirglas ist der König unter den Uhrengläsern und zählt als hochwertigstes Glas für Uhrengläser mit einer Härte von 2100 Vickers lediglich Diamant ist härter.

Features

Auf dem Meisterwerk von Louis Erard können sie nicht nur die Uhr ablesen. Auf dem Ziffernblatt sind 3 weitere Anzeigen mit integriert! Eine davon ist zum Beispiel eine steuerbare Stoppuhr. Ausserdem ist dort auch eine weisse Datumsanzeige angebracht. Dazu wurde bei der Verarbeitung auch an den alltäglichen Gebrauch gedacht, denn diese Uhr ist enthält eine Incabloc Stosssicherung, die das Saphirglas noch zusätzlich schützt. Bis auf 5 ATM ist die Herrenuhr von Louis Erard Wasserdicht. Das bedeutet höchstens bis zu 5bar Druck und 50m Wassertiefe, um langlebigkeit zu Gewähren Empfehlen wir jedoch höchstens eine Belastung durch Duschwasser oder Schweiss, vom schwimmen raten wir strengstens ab. Die Gangreserve geht bis zu 42 Stunden. Mein Liebstes extra an diesem faszinierendem Herren Schmuckstück ist das, in dem Boden eingebaute, Sichtfenster. Durch dieses Sichtfenster lässt sich das aufwendige Valjoux Uhrwerk sehr gut erkennen – Details wie dieses machen eine Uhr erst zu einem wirklichen hingucker!

Original New Old Stock
Schweizer New Old Stock Uhr von Montres Louis Erard Le Noirmont.  Alte ungetragene also neuwertige Lageruhren. Nur solange Vorrat!


Für CHF 998.- können sie die Uhr hier erwerben.

Der Preis beinhaltet natürlich die Uhrenbox inklusive Anleitung. Lieferung und 2 Jahre Garantie sind auch kostenlos Dabei.


Autor: Lukas Vossler (vossler.lukas@web.de)